Close

13. Januar 2014

Übersicht Vorrunde Bezirk LG/LP/Sportpistole/Großkaliber/Armbrust

Vorrunden Bilanz

Nach kurzer „Winterpause“ beginnt in Kürze die Rückrunde im Bezirk.

Insgesamt 3 Luftgewehr, 3 Luftpistolen, 2 Sportpistolen. 1 Großkaliber und 1 Armbrustmannschaft vertreten den Gau Ebersberg im Bezirk Oberbayern.

Luftgewehr

Primus in der Disziplin Luftgewehr ist die 1. Mannschaft der FSG Glonn Zinneberg. Sie belegen in der vierthöchsten Klasse Deutschlands der Oberbayernliga den 1. Platz. Obwohl sie in 6 Wettkämpfen mit Ersatz angetreten mussten peilt das Team die Qualifikation zu den Aufstiegskämpfen zur Bayernliga an. Angeführt von den international erfahrenen Ingo Schweinsberg und Jutta Schweinsberg-Rott ist die Mannschaft gespickt mit Nachwuchstalenten, die auch im Wettkampfmodus Mann-Mann ihr Talent unter Beweis stellen.

Oberbayernliga Gruppe 2 Luftgewehr

[table id=4 /]

Einzelwertung:

[table id=5 /]

Das Zweite Team der FSG Glonn Zinneberg und die 1. Mannschaft der SG Tulling treten in der Bezirksliga Gruppe 4 an. Während das Glonner Reserveteam mit einem sehr guten Schnitt von 1520,60 Ringen auf dem 3. Platz überwinterte, bangt Tulling um den Klassenerhalt. Für die Rückrunde hofft das Team auf die Rückkehr von „Mama“ Inge Riedl.

 

 

Bezirksliga Gruppe 4 Luftgewehr

1

Waldkraiburg III

5

7630

1526,00

10

:

0

2

Lengdorf II

5

7622

1524,40

8

:

2

3

Glonn-Zinneberg II

5

7603

1520,60

6

:

4

4

Hubenstein I

5

7538

1507,60

4

:

6

5

Tulling I

5

7481

1496,20

2

:

8

6

Alzgern I

5

7511

1502,20

0

:

10

 

Einzelwertung                                  Mannschaft       Schnitt                 Bestes Ergebnis                               Einsätze

5.            Walter Hartl                       Glonn 2                               382,60                  387                                        5

7.            Claudia Hartl                      Glonn 2                               381,40                  387                                        5

11.          Rainer Miethaner           Glonn 2                               380,60                  389                                        5

12.          Alexandra Haupt             Tulling                  380,00                  386                                        5

15.          Tobias Hartl                       Glonn 2                               376,25                  380                                        4

16.          Manuela Hutterer          Tulling                  375,80                  377                                        5

17.          Katharina Kraus                               Glonn 2                               375,00                  375                                        1

19.          Markus Kaffl                     Tulling                  374,00                  379                                        5

20.          Anton Kaffl                        Tulling                  371,00                   371                                        1

24.          Stefan Richter                  Tulling                  365,25                  370                                        4

 

Luftpistole

Die am höchstklassigen Platzierten Mannschaften des Gaues Ebersberg sind Neufarn-Parsdorf und FSG Glonn Zinneberg. Beide schießen in der Oberbayernliga Süd-Ost 2. Die Klasse ist durch den freiwilligen Rückzug von Grafing, das als Vorjahresmeister in der Bezirksklasse aufgestiegen wäre nur mit 5 Mannschaften besetzt. Grafing schießt jetzt in der Gau-Oberliga. Eine optimale Vorrunde lieferte Neufarn-Parsdorf ab. Verlustpunktfrei stehen sie souverän an der Tabellenspitze. Dahinter mit ausgeglichenem Punktekonto auch schon Glonns 1 Garde.

Oberbayernliga Süd-Ost 2 Luftpistole Ligamodus Ø=Einzelpunkte

1

Neufarn-Parsdorf I

4

7201

15:5

8

:

0

2

Glonn-Zinneberg I

4

7194

10:10

4

:

4

3

Raubling I

4

7084

10:10

4

:

4

4

ESV Rosenheim I

4

7079

9:11

4

:

4

5

Bad Feilnbach I

4

7088

6:14

0

:

8

 

Einzelwertung:

3.            Thomas Pfaff                    Neufarn-Parsdorf           367,50                  373                                        4

4.            Anton Kobler                    Neufarn-Parsdorf           366,50                  372                                        4

5.            Klaus Garten                     Glonn                                   365,25                  371                                        4

6.            Franz Zehetmaier           Glonn                                   364,75                  368                                        4

10.          Martin Eder                       Glonn                                   360,00                  367                                        4

11.          Walter Kiffe                       Neufarn-Parsdorf           358,50                  361                                        4

14.          Fred Waschke                  Glonn                                   356,25                  362                                        4

15.          Manfred Pfaff                  Neufarn-Parsdorf           354,00                  361                                        4

16.          Bernd Obkirchner           Neufarn-Parsdorf           353,75                  367                                        4

18.          Rudi Kagermeier             Glonn                                   352,25                  359                                        4

 

Als dritter Vertreter aus dem Gau Ebersberg kämpfen Forstinnings Luftpistolenschützen um den Klassenerhalt. Nach der Vorrunde darf sich das Team nicht vom dritten Platz einlullen lassen. Auf dem Abstiegsplatz steht die SG Rott mit einem beachtlichen Ringschnitt von 1427,60 Ringen. Für eine spannende Rückrunde ist somit sicher garantiert.

Bezirksliga Süd-Ost 2

  1. SG Bavaria / Kolbermoor             57237    1447,40 8:2
  2. Lenggries                                           57216    1443,20 8:2
  3. Forstinning                                        57059    1411,80 4:6
  4. Kirchdorf                                            57036    1407,20 4:6
  5. FSG Rosenheim                              57017    1403,40 4:6
  6. SG 1881 Rott                                     57138    1427,60 2:8

Einzelwertung:

3.            Ulrich Huber                                     364,20                  373                                        5

4.            Christa Gäbelein                             362,80                  367                                        5

15.          Michael Flegel                                  353,60                  359                                        5

23.          Marcus Mayr                                    336,00                  336                                        1

24.          Herbert Popp                                   330,00                  345                                        4

 

Sportpistole

Gleich mit zwei Teams ist Grafing in der Oberliga Ost vertreten. Beachtenswert ist der Ringschnitt von Grafings erstem Team. Ginge es nur nach den Ringen wäre Grafing Tabellenprimus. Für Team 2 muss schon ein kleines Wunder passieren, damit der 4 Punkte Abstand in der Rückrunde egalisiert wird, zumal auch der Ringschnitt weit unter dem der Mittstreiter liegt.

Oberliga Ost Sportpistole

1

Burghausen I

5

4091

818,20

8

:

2

2

Tading I

5

4064

812,80

8

:

2

3

Griesstätt I

5

4089

817,80

6

:

4

4

Grafing I

5

4098

819,60

4

:

6

5

FSG Isen I

5

4081

816,20

4

:

6

6

Grafing II

5

4022

804,40

0

:

10

 

Einzelwertung

2.            Paul Zeltvay                                      276,80                  281                        5

6.            Reinhard Obermeier                     275,00                  281                        3

12.          Helmut Stengeli                              272,25                  278                        4

17.          Franz Zehetmaier                           270,00                  275                        5

18.          Nils Bergfeld                                     369,60                  273                        5

20.          Peter Kronseder                             268,00                  273                        5

21.          Irene Zwiesler Stengeli                266,75                  272                        4

24.          Peter Perl                                          260,40                  267                        5

25.          Lack Colaf                                           255,67                  256                        3

 

Großkaliber

Entspannt konnten Grafings Großkaliber Spezialisten die kurze Pause genießen.  In der kleinen Vierergruppe der Bezirksliga Gruppe 3 sind sie das Maß aller Dinge. Bemerkenswert ist die Leistung von Franz Zehetmaier. Er führt die Einzelwertung mit Riesengroßen Vorsprung von 5 Ringen vor dem zweitplatzieren an. Dahinter kämpfen Teamkollege Lars Persson und Mossburgs Werner Humhauser mit dem exakt gleichen Vorrunden Ergebnis um Platz zwei. Im Moment hat Lars Persson aufgrund des schlechteren Top Ergebnisses das Nachsehen.

 

Bezirksliga Gruppe 3 Großkaliber

1

Grafing I

3

3338

1112,67

6

:

0

2

Moosburg I

3

3271

1090,33

4

:

2

3

FSG Gars I

3

3155

1051,67

2

:

4

4

FSG Gars II

3

3148

1049,33

0

:

6

 

Einzelwertung

1. Franz Zehetmaier                      375,33                  379         3

3. Lars Persson                                 370,33                  374         3

6. Mirko Dost                                    367,00                  371         3

16. Peter Perl                                   314,00                  314         1

17. Jack Calof                                    306,00                  306         1

 

Armbrust

In der  zweithöchsten Klasse, der Bezirksklasse, startet die FSG Glonn Zinneberg als einziges Team im Landkreis. Hier beginnen die Rundenwettkämpfe im Februar und werden ohne Pause durchgeschossen. Angeführt von den Routiniers Walter Hartl und Rainer Miethaner, sowie Herbert Froschauer kommen einige Nachwuchsschützen im Einsatz, wobei man Matthias Zettl als amtierender OBB Vize Meister wohl nicht als Nachwuchsschütze bezeichnen kann. Neben in zählen u.a. noch Florian Zettl und erstmals der 16 jährige Florian König zum Team.