Close

17. Dezember 2014

Startschuss 2. Gau Auflagerunde

Sage und schreibe 40 Auflageschützen trafen sich zum Saisonauftakt in Markt Schwaben. Nach nur einem Jahr entwickelt sich der neue Wettbewerb sehr positiv. Neben den bereits etablierten Vereinen nehmen mit Berganger und Lorenzenberg zwei weitere Vereine teil. Der Modus wurde in Zusammenarbeit mit den Vereinen leicht modifiziert. Pro Verein dürfen max. sechs Schützen antreten, wobei die jeweils besten die auch in die Mannschaftswertung kommen. Das beste Zielwasser erwischt dabei Gastgeber Markt Schwaben. Angeführt von einem überragenden Josef Emmert, der mit Serien von 99-100-99 Ringen glänzte, kam das Team auf 869 Ringe. Hauchdünn mit nur  Ringen weniger kam Titelverteidiger Hubertus Poing ins Ziel. Die beste Dame im Teilnehmerfeld war Elfriede Biermeier, die mit stattlichen 291 Ringen maßgeblichen Anteil am dritten Platz für Höger Anzing hatte. Bemerkenswert war auch die Leistung von Neuling Berganger (6. Platz), die mit u.a. mit zwei LP Auflage Schützen antraten. Beste Einzelschützen waren an diesem Tag Josef Emmert (298-Markt Schwaben), Herbert Weber (286-Hubertus Poing) und Karl Kufer (292-SG Grafing). Nach dem sportlichen Wettkampf ging es dann in gemütlicher Runde weiter.

 

2014-12-16_1RWK_Auflage