Close

29. Oktober 2016

SG Poing führt die Luftpistolen Bezirksliga Süd/Ost 2 an

FSG Glonn Zinneberg 2 unterliegt Hubertus mit 1436 zu 1439

Landkreis – Insider hatten es nicht anders erwartet: Die mit einem Schnitt von über 1455 Ringen aus dem Gau Ebersberg aufgestiegenen LP Schützen der SG Hubertus Poing hatten es in der ersten Runde mit keinem Geringeren als dem Oberbayernliga Dritten des Vorjahrs und der trotzdem zwangsabgestiegenen FSG Glonn Zinneberg 2 zu tun: Besucht und dort gleich für Zinnober gesorgt, so lässt sich das Resultat knapp beschreiben. Der 1436 zu 1439 Auswärtssieg der Fuierer Truppe war zwar noch nicht ganz hochklassig, im weiteren Verlauf werden sich beide Mannscahften jedoch sicher noch steigern. Den besseren Start hatten die zumindest gerade aufgestiegenen Hubertusschützen aus dem Landkreisnorden!

Bei Glonn 2 durften Michael Frey (366) und Florian Zettl (361) zufrieden gewesen sein, vom ehemaligen Topwert von 1471 Ringen ist die Mannschaft jedoch noch meilenweit entfernt. Auch Poing hat noch viel Luft nach oben, Markus Fuierer (363) war zumindest der Beste seiner Truppe.

Im Vergleich der anderen Mannschaften der Bezirksliga Süd Ost 2 schaut es zum Start nicht ganz so schlecht aus: Edelweiß Kirchseeon trat zum Start der neuen Runde bei der ZSG Forstinning und somit beim vierten Teilnehmer aus dem Gau Ebersberg an: Mit 1401 zu 1426 siegten die Gäste von der Waldbahn, auch hier ist jedoch noch einiges mehr drin: Gerda Lentner (369) und Peter Frey (361) waren die Besten der Edelweißtruppe, auf Seiten der ZSG aus dem Landkreisnorden überzeugten Christa Gäbelein (368) und Ulrich Huber (361).

Die beiden nicht aus dem Gau Ebersberg kommenden Mannschaften in der Luftpistolen Bezirksliga hatten ebenfalls keinen recht guten Start: Bad Feilnbach gewann gegen den nächsten Gegner der Glonner Reserve, die SG Otterfing, mit eher schwachen 1398 zu 1394 Ringen. Ein Wert, der im Gau EBE durchaus auch in der Gauliga erzielt wird.

 

Die Tabelle nach der ersten Runde:

  1. SV Hubertus Poing          2:0         1439,00
  2. Edelweiß Kirchseeon       2:0         1426,00
  3. Bad Feilnbach                   2:0         1398,00
  4. FSG Glonn Zinneberg II 0:2         1436,00
  5. ZSG Forstinning               0:2         1401,00
  6. SG Otterfing                      0:2         1394,00