Close

2. Dezember 2019

Schwacher Tag wirft die Glonner Feuerschützen zurück

Bad Tölz siegt in Glonn mit 4:1 Duellen – Zehetmeier sichert Punkt

Landkreis – Satz mit „X“ … war wohl nix! Zuletzt noch mit einem 5:0 gegen Holzolling souverän erfolgreich, war gegen den Spitzenreiter aus Bad Tölz nach einer eher durchwachsenen Vorstellung in der dritten Runde der Luftpistolen Oberbayernliga für Glonn scheinbar nichts zu holen. Auf Position eins war Klaus Garten diesmal kein Punkterfolg gegönnt: Nach moderaten Leistungen auf beiden Seiten holte Georg Müller nach einem schmeichelhaften 349 zu 345 den ersten Punkt für die Gäste. Leider ging es fast uneingeschränkt so weiter, denn auch Florian Zettl auf der Zwei unterlag Thomas Müller vom Tabellenführer mit 364 zu 367 Ringen. Martin Eder, von Position fünf auf drei nach vorne gerückt, gelang ebenfalls kein Duellpunkt: Mit 360 Ringen musste sich der FSG Schütze dem Gegner aus Bad Tölz, Michael Bertl (368), geschlagen geben. Das Ding war entschieden, Fred Waschke (358) machte dann auch gegen Daniela Baer im vierten Duell keinen Stich (358 zu 362), bevor Franz Zehetmaier dann doch noch für einen Glonner Ehrenpunkt verantwortlich war: Mit 356 zu 348 Ringen setzte sich der, in vielen Pistolengattungen u. A. auch für seinen Zweitverein SG Grafing aktive, Glonner dann im fünften Duell doch noch einmal durch. Insgesamt ein 1783 zu 1794 für die Gäste, auch in den anderen Begegnungen lief es nicht herausragend: Stoarösl Waldram, immerhin ex-Bayernligist, verlor seinen Auswärtseinsatz bei der FSG Lenggries in 3:2 Duellen (1790 zu 1765), Weyarn punktete nach einem knappen 3:2 über die SG Holzolling mit 1781 zu 1762 Ringen.

Die Tabelle:

1. Königlich privilegierte FSG Bad Tölz              6:0      13:2 Duelle       5397 Ringe
2. FSG Glonn Zinneberg 1887 e.V.                      4:2       9:6                     5411
3. Königlich privilegierte FSG Lenggries           4:2       8:7                     5336
4. SG Weyarn 1867 e.V.                                          2:4      7:8                     5303
5. Stoarösl Waldram                                               2:4      6:9                     5284
6. SG Holzolling 1897 e.V.                                     0:6      2:13                   5277