Close

15. Dezember 2013

Parsdorf scheitert nur knapp an Grafinger LG Equipe

Bärenstädter feiern ungeschlagen die Herbstmeisterschaft

Landkreis – Ohne eine einzige Niederlage schlossen die Grafinger Luftgewehrschützen die Vorrunde in der höchsten Wettkampfklasse auf Gauebene ab. Der neue Oberliga Halbzeitmeister konnte sich im letzten Aufeinandertreffen sogar auf Fortuna verlassen. Mit einem wichtigen 1505 zu 1506 Minimalsieg vereitelte das Quartett um Marion Wolinksi eine Dreierführung denn sowohl Grafing, Parsdorf und auch Egmating hätten bei einer Niederlage der Bärenstädter 10 Punkte auf dem Konto gehabt.

Egmating schoss zum Saisonende in Lorenzenberg aus allen Rohren! Das 1503 zu 1520 der Frohsinnschützen stürzte das Dianaquartett auf einen Abstiegsplatz. Auf den letzten Drücker buchte die Glonner Dritte doch noch den ersten Saisonsieg ein und verbesserte sich dank eines ordentlichen Ringschnittes auf den vorerst sicheren fünften Tabellenplatz. Zu Gast in Forstinning gewann die Dritte Mannschaft der Feuerschützen aus Glonn mit 1498 zu 1507 Ringen, Kathi Kraus zauberte mit 380 Zählern ordentlich. Michael Gehrmann war insgesamt Bester im Einzel, für den Egmatinger wurden 385 Ringe notiert.