Close

26. Oktober 2021

 Ottersbergs Franziska Strasser startet mit 398 Ringen

Zwei Gauvereine sind mit dem Luftgewehr in der Bezirksoberliga vertreten

Landkreis – Mit einem Wahnsinnsresultat startete Franziska Strasser von der SG Ottersberg in die neue Luftgewehr Wettkampfsaison: Zu Gast bei der ersten Mannschaft der Enzianschützen in Höhenrain, einem Ortsteil von Berg am Starnberger See, gelangen der Schützin sagenhafte 398 Ringe: Das sind aus 10 Metern Entfernung 38 Treffer auf den nur 1,5 Millimeter großen Zehnerpunkt und zwei Neuner, der als erster Ring um den Zehner nur geringfügig größer auf der Scheibe abgebildet ist.

Leider reichte das in der Endabrechnung nicht ganz aus: Die Gastgeber gewannen mit 1538 zu 1534, für Otterberg waren außerdem noch Lisa Kiefer (377), Magdalena Matheis (388) und Thomas Eder (371) am Stand. Deutlich mehr Glück hatte die Grafinger Erste: Die Reichersbeurer Gebirgsschützen lieferten in Runde eins zu Gast in Grafing einen eher schwachen Start ab, beim 1527 zu 1525 blieben die Punkte in Grafing. Für die SG09 trafen Stefanie Weißpfennig 387, Marion Wolinski und Fabian Huber je 382 und Johanna Wolinksi 376 Ringe. In einer weiteren Begegnung setzte sich Alpenblick Beyharting mit 1525 Ringen gegen Enzian Höhenrain II (1506) durch.

In Runde zwei wurden die Karten neu gemischt und Grafing reiste nach Höhenrain. Gegen die diesmal etwas besser aufgelegte Reserve der Enzianschützen überzeugte die SG mit 1519 zu 1526 Zählern. Stefanie Weißpfennig (386), Marion Wolinski (380), Fabian Huber (384) und Johanna Wolinski (376) schmücken nach diesem Sieg sogar die Tabellenspitze: Höhenrain 1 unterlag den deutlich verbesserten Gebirgsschützen aus Reichersbeuern mit 1546 zu 1528 Ringen. Da Beyharting zeitgleich mit 1524 zu 1521 Ringen in Ottersberg verlor, ist nun nur noch die SG Grafing ohne Punktverlust. Den ersten Ottersberger Saisonsieg packten Franziska Strasser (387), Magdalena Matheis (384), Lisa Kiefer (390) und Sabrina Lippai (363) in trockene Tücher.

  1. SG 1809 Grafing                                                  4:0         1526,50
  2. Gebirgsschützenkompanie Reichersbeuern  2:2         1535,50
  3. Enzian Höhenrain 1                                            2:2         1533,00
  4. SG Ottersberg                                                      2:2         1529,00
  5. SV Alpenblick Beyharting                                 2:2         1523,00
  6. Enzian Höhenrain 2                                           0:4         1512,50