Close

8. November 2022

Ottersberger LG Schützen trotzen Edelweiß Kirchseeon ein Remis ab

Grafing kann eigenen Ringvorsprung nicht in Punkte umsetzen

Landkreis – Ein Unentschieden nach Duellpunkten kostete Edelweiß Kirchseeon in der Luftgewehr Bezirksoberliga die verdiente Tabellenführung. Das Schlusslicht aus Ottersberg gewann durch Magdalena Mattheis (387 zu 382 gegen Annika Wagner) und Lisa Kiefer (391 zu 388 über Michael Winter) zwei der vier Duelle und buchte damit einen Punkt für das gelungene Unentschieden. Den bekam zunächst auch der Meisterschaftsfavorit aus Kirchseeon gutgeschrieben, denn Herbert Winter (382 zu 373 über Thomas Eder) und Anna Fürfanger (385 zu 350 über Ottersbergs Korbinian Burghard) entschieden ebenfalls zwei Duelle für ihre Mannschaft. Den dritten Punkt kassierte dann die Heimmannschaft für das bessere Ringresultat. Hier lagen die Edelweißschützen mit 1537 zu 1501 Ringen klar vorn.

Einen deutlichen Ringvorteil hatten auch die vier Aktiven der SG 1809 Grafing im Vergleich mit dem alten und neuen Tabellenführer aus Höhenrain bei Starnberg. Das 1506 zu 1497 aus Grafinger Sicht sieht nach einem klaren Vorsprung der Bärenstädter aus, trotzdem gab es nicht einen einzigen Mannschaftspunkt. Drei der vier Einzelvergleiche gingen an die Gäste, die jedoch ordentlich „Studel“ hatten: So musste sich Grafings Stefanie Weißpfennig ihrer Kontrahentin Sophie Ostermeier nur um einen einzigen Ring geschlagen geben (385 zu 386) und auch Marion Wolinski (379 zu 380 gegen Lisa-Maria Hlavon) ereilte dieses Schicksal. Trotz guter 377 Ringe verlor auch Grafings Fabian Huber sein Duell (377 zu 388 gegen Julia Scheifl). Johanna Wolinski hatte im vierten Direktvergleich einen klaren Vorteil gegenüber Helga Müller (343) vom Gegner.

Ebenfalls nur eine von vier Paarungen konnte die FSG Glonn Zinneberg aus dem Vergleich mit Alpenblick Beyharting für sich entscheiden: Lisa Eder auf Setzplatz eins entzauberte Franz Rummelsberger (377) vom Gastgeber. Kilian Six (373), Tobi Hartl (380) und Leon Windhager (366) verloren ihre Duelle. Insgesamt wurde ein 1513 zu 1506 für Beyharting gemeldet.

Die Tabelle:

  1. Enzian Höhenrain                           8:1         8:4 Duelle          1517,67 Ringe
  2. Edelweiß Kirchseeon                      7:2         8:4                       1534,67
  3. Alpenblick Beyharting                   5:4         5:7                        1513,00
  4. SG 1809 Grafing                             3:6         5:7                        1506,00
  5. FSG Glonn Zinneberg                    2:7         5:7                        1511,00
  6. SG Ottersberg                                  2:7         5:7                        1488,33