Close

23. November 2015

Kirchseeoner LP Schützen bereiten Forstinning Sorgen

ZSG nach drei Bezirksligarunden weiter sieglos

Landkreis – In der Luftpistolen Bezirksliga Süd/Ost 2 traten die beiden Vertreter aus dem Gau Ebersberg in der vierten Runde erstmals gegeneinander an: Der Aufsteiger Edelweiß Kirchseeon bezwang dabei die ZSG Forstinning mit 1432 zu 1402 Ringen und bleibt so weiter auf dem zweiten Tabellenrang. Sorgen bereitete dieses Resultat vor allem der ZSG: Noch war den Forstinningern kein Sieg gegönnt, der Wettkampf mit Raubling in der kommenden Woche wird wohl weichenstellend für den Verbleib in der Gruppe. Für Kirchseeon waren Gerda Lentner (367), Michael Winter (357), Peter Frey (363) und Andriy Kryshtopin (345) am Stand, Forstsinning trat mit Ulrich Huber (368), Christa Gäbelein (365), Dr. Martin Vetter (350) und Sepp Litzlbeck (319) an. In einer weiteren Begegnung der vierten Runde setzte sich Bad Tölz II mit 1439 zu 1389 Ringen gegen die SG Bad Feilnbach durch.

 

Die Tabelle:

  1. Bad Tölz II                             6:0         1438,67
  2. Edelweiß Kirchseeon          4:2          1433,00
  3. Bad Feilnbach                      4:4          1416,25
  4. Eichenlaub Raubling          2:4         1409,67
  5. ZSG Forstinning                 0:6          1401,67