Close

15. Oktober 2018

Kirchseeon startet in der Oberbayernliga mit zwei Siegen

Edelweiß bezwingt Kleinmehring und Kirchasch

Landkreis – Nach einem sehr erfolgreichen Auftakt belegt die SG Edelweiß Kirchseeon in der Oberbayernliga Nord/Ost derzeit Tabellenplatz drei. Am ersten Wettkampftag stand zunächst die Mannschaft aus Kleinmehring auf dem Programm: Beim 1910 zu 1906 hatte der Gegner zwar mehr Ringe in der Gesamtwertung, in der ObbL. entscheidet sich ein Wettkampf jedoch nach dem Duellsystem: Nach einer Setzliste treten die einzelnen Schützen gegen ihren Kontrahenten an und schießen einen Duellpunkt aus. Wer drei oder mehr der fünf Punkte für sich auf der Abrechnung hat, gewinnt den Vergleich.

So schnappte sich die an Position eins gesetzte Kirchseeonerin Iris Buchmayer mit einem 391 zu 387 über Markus Schex vom Gegner den ersten Zähler. Michael Winter (378) konnte Simon Eigelberger (388) nicht gefährden, zwischenzeitlicher Ausgleich. Anna Fürfanger war mit 387 Ringen eine Nummer zu groß für den Kleinmehringer Thomas Kienast (380). Die Edelweißschützin Alexandra Schießl (378) unterlag im vierten Duell Stefanie Westenberger (384) vom Gegner. In Paarung fünf machte Herbert Winter einen knappen aber sehr wichtigen Punkt: Mit 372 zu 371 Ringen bezwang er Christian Vollnhals und tütete den ersten Edelweißerfolg ein.

Bereits am Nachmittag folgte der zweite Wettkampf und gegen Kirchasch steigerten sich die Kirchseeoner Luftgewehr Asse zum Teil deutlich: Iris Buchmayer (389), ein im Vergleich zum Vormittag deutlich erstarkter Michael Winter (389), Anna Fürfanger (388), Alexandra Schießl (381) und Herbert Winter (371) ließen dem Gegner überhaupt keine Chance und gewannen alle fünf Duelle. Auch das Gesamtresultat von 1885 zu 1924 Ringen las sich schon viel besser.

Härtester Gegner der Edelweißschützen wird auch in diesem Jahr das favorisierte Quintett aus Mendorf sein, der Vorjahresmeister scheiterte zuletzt am Bayernligaaufstieg und so ist mit einer erneut sehr spannenden Saison zu rechnen. Neu und sehr erfolgversprechend in die Gruppe eingestiegen ist die Truppe aus dem benachbarten Altmannstein im Landkreis Eichstätt, derzeit Tabellenzweiter hinter Mendorf.

Die aktuelle Wertung der Luftgewehr Oberbayernliga Nord / Ost:

  1. Mendorf                            4:0         10:0 Duelle                        1934,00 Ringe
  2. Altmannstein                   4:0            9:1                                     1921,00
  3. Edelweiß Kirchseeon     4:0            8:2                                     1915,00
  4. Kleinmehring                  2:2             5:5                                     1913,00
  5. Tauberfeld                       2:2             5:5                                     1902,50
  6. Kirchasch                         0:4             2:8                                    1883,00
  7. Hangenham                    0:4              1:9                                    1890,00
  8. Kranzberg                        0:4             0:10                                  1890,50