Close

1. Dezember 2014

Heißes Pflaster Wolfratshausen – Parsdorf unterliegt 0:5

Auch Glonn kommt in der LP Oberbayernliga nicht um eine Niederlage herum

Landkreis – Eine komplette Nullnummer dürften die LP Spezialisten aus Parsdorf sicher lange nicht mehr kassiert haben: Beim Tabellenführer der Luftpistolen Oberbayernliga, Stoarösl Waldram, hagelte es für die Edelweißschützen ein 0:5. Zu Gast im Wolfratshauser Vorort gingen alle Duellpunkte an den Gegner: Anton Kobler (362), Thomas Pfaff (361), Walter Kiffe (358) und Manfred Pfaff (352) unterlagen zum Teil deutlich. Bei Alexander Bechtold (353) fehlte es nur um einen Ring. Mit einem Gesamtresultat von 1818 zu 1786 gelang Waldram zudem die bisher höchste Mannschaftsleistung in dieser Saison.

Ebenfalls ohne Punkterfolg zog die dritte Wettkampfrunde an der FSG Glonn Zinneberg vorbei: In Lenggries unterlagen die Feuerschützen mit knappen 3:2 Punkten, Martin Eder (360) verfehlte die Leistung seines Duellgegners Markus Schwaiger um nur einen Ring. Die Glonner Punkte machten diesmal Fred Waschke (364) und der reaktivierte Paul Huber (339). Entsprechend knapp fiel auch die (lediglich kosmetische) Gesamtwertung aus: 1779 zu 1777 für die Isarstädter.

In der dritten Begegnung der Runde besiegte der ESV Rosenheim die Gäste von Eichenlaub Raubling mit 3:2 Punkten.

Die Tabelle:

  1. Stoarösl Waldram          6:0         13:2        1814,00
  2. FSG Lenggries                 4:2         9:6         1782,67
  3. Neufarn Parsdorf            4:2         8:7         1780,67
  4. Glonn – Zinneberg         2:4         8:7         1773,00
  5. ESV Rosenheim               2:4        3:12        1762,00
  6. SV Raubling                     0:6         4:11        1726,33

Die Einzelwertung nach drei Runden:

  • 1. Barbara Bruckmeier                Waldram           368,00
  • 2. Vanessa Richter                       Waldram           368,00
  • 3. Michael Libowsky                    Waldram           367,50
  • 4. Klaus Kirschenhofer               Lenggries           367,33
  • 5. Anton Kobler                            Parsdorf             365,67
  • 6. Markus Schwaiger                   Lenggries           364,67
  • 7. Klaus Garten                             Glonn                 364,00
  • 8. Konrad Selb                              Waldram           364,00
  • 9. Peter Simonis                           Rosenheim        361,50
  • 10. Hansjörg Hegele                    Lenggries           360,67
  • 12. Bernd Obkirchner                  Parsdorf             359,00
  • 13. Martin Eder                            Glonn                  358,67
  • 16. Thomas Pfaff                          Parsdorf             357,00
  • 17. Franz Zehetmaier                  Glonn                 355,67
  • 21. Fred Waschke                        Glonn                 353,67
  • 23. Alexander Bechtold              Parsdorf             351,50
  • 27. Manfred Pfaff                         Parsdorf             348,33
  • 30. Andreas Riedhofer                Glonn                 340,00
  • 32. Paul Huber                              Glonn                 339,00