Close

26. November 2019

Glonns erste LP Mannschaft rasiert Holzolling in 5:0 Duellen

Auswärtssieg wird von Rekordergebnis begleitet

Landkreis – In der Luftpistolen Oberbayernliga Süd/Ost ist nach dem Abstieg der SG Edelweiß Kirchseeon und dem Aufstieg der SG Poing in die Bayernliga jetzt nur noch das Feuerschützenquintett aus Glonn als Vertreter aus dem Gau Ebersberg aktiv.
Den zweiten Auftritt der Saison meisterten die Forellos mit Bravour, zu Gast bei der SG Holzolling waren die Feuerschützen in allen fünf Duellen erfolgreich und mit 1823 zu 1771 Ringen wurde auch gleich eine neue Rekordmarke aufgestellt.
Im ersten Duell der komplett durchgemischten Glonner Truppe fand sich auf Grund der zuletzt erreichten Leistungen wieder einmal Klaus Garten. Er stellte sich mit 370 Ringen sehr gut auf die neue Aufgabe ein, Monika Pfab vom Gegner schaffte 360 Zähler, 1:0 für Glonn. Fred Waschke folgte auf Garten im zweiten Duell, auch das ging mit 360 zu 357 Ringen (Josef Eitzenberger) an die Gäste. Florian Zettl, Neuzugang aus der eigenen Zweiten, machte seine Sache erneut sehr gut, seine 373 Ringe waren zu viel für August Sedlmayr von der SG Holzolling (368). Franz Zehetmaier schießt etwas ungewohnt derzeit „nur“ auf Position vier, kein Problem für den Glonner Routinier, seine 354 Ringe reichten gegen Josef Werndl (347). Martin Eder war bisher wohl eher selten auf Duellplatz fünf gesetzt, entsprechend hoch fiel sein 366 zu 339 Sieg über Marjan Novkovski aus.
In weiteren Begegnungen machte Lenggries gegen Weyarn nach einem 3:2 Duellerfolg (1777 zu 1758 Ringe) den ersten Zweier der Saison perfekt, der Spitzenreiter aus Bad Tölz knackte den ex-Bayernligisten aus Waldram bei Wolfratshausen in vier von fünf Duellen und mit 1807 zu 1757 Zählern.

Die Tabelle nach zwei Runden:

1. Königlich priv. FSG Bad Tölz             4:0     9:1 Duelle   3603 Ringe
2. FSG 1887 Glonn Zinneberg               4:0      8:2               3628
3. Königlich priv. FSG Lenggries          2:2      5:5               3546
4. Stoarösl Waldram                                2:2     4:6               3519
5. SG Weyarn 1867                                   0:4     4:6               3522
6. SG Holzolling 1897                              0:4     0:10             3515