Close

15. Oktober 2019

Glonner LG Schützen behaupten sich gegen Aufsteiger

Ottersbergs Nachwuchs mit beachtlichen Resultaten

Landkreis – Der ersten Ottersberger Luftgewehrmannschaft ist nach dem Gauoberliga Meistertitel in der letzten Saison auch der Aufstieg in die Bezirksliga gelungen. Nicht ganz einfach, denn hier vergleichen sieben Gaue aus dem südöstlichen Oberbayern ihre Spitzenreiter, nur zwei schaffen den Sprung.
Im ersten Vergleich durften die vier Aktiven nach Glonn und es wurde eine recht knappe Angelegenheit. Die drei jungen Damen im Team der Gäste sorgten für sehr gute Resultate, Lisa Kiefer (388), Franziska Straßer (382) und Magdalena Matheis (385) verursachten bei den Gastgebern ein etwas flaues Gefühl in der Magengegend. Mit dem Resultat von Thomas Eder (363) standen am Ende insgesamt 1518 Ringe auf der Abrechnung, das packten die Glonner dann doch noch: Tobi Hartl und Florian Zettl trafen je 379 Ringe, Simon Kagermeier steuerte 381 und Florian König sehr gute 385 Ringe zum 1524er Resultat bei. In weiteren Vergleichen besiegte der momentane Tabellenführer Lengdorf 2 die eigene Dritte mit 1532 zu 1502 Ringen und Beuerberg verlor gegen Högling hauchdünn mit 1521 zu 1522 Ringen.

Die Tabelle der Bezirksliga SüdOst2:

1. SG Isental Lengdorf 2                   2:0 1532,00
2. FSG Glonn Zinneberg                  2:0 1524,00
3. Martinsschützen Högling           2:0 1522,00
4. Geb.Sch.Komp. Beuerberg         0:2 1521,00
5. SG Ottersberg                                0:2 1518,00
6. SG ISental Lengdorf 3                 0:2 1502,00