Close

20. März 2022

Glonn – Zinneberg macht LG Bezirksligatitel perfekt

Kirchdorf II und Lengdorf II auf der Zielgeraden überholt

Landkreis – Einen Husarenstreich lieferte die erste Luftgewehrmannschaft der FSG Glonn Zinneberg in der Bezirksliga Süd/Ost seinen Gegnern. Die favorisierten Mannschaften aus Kirchdorf bei Bruckmühl und Lengdorf fanden sich in der Abschlusstabelle jeweils einen Punkt hinter den Feuerschützen aus dem Gau Ebersberg.

Ob die Meisterschaft auch zum Aufstieg in die Bezirksoberliga reichen wird, „entscheidet sich erst in den nächsten Wochen“, so Gausportleiter Walter Hartl im Gespräch. „Schön wär´s schon, dann hätten wir mit Grafing, Ottersberg und den aus der Oberbayernliga abgestiegenen Edelweißschützen aus Kirchseeon schon fast eine gauinterne Gruppe und Beyharting ist auch nicht ganz so weit weg“, so der Leistungsträger der Glonner Luftgewehrschützen.

Nachdem die FSG die Nachholpartie gegen Högling mit einem 1511 zu 1522 Auswärtssieg für sich entschied, wurde es spannend: Im finalen Antreten in Runde zehn standen erneut die Martinsschützen aus Högling auf dem Programm, diesmal zauberte besonders Walter Hartl, der saubere 390 Ringe ablieferte. Tobi (371) und Claudia Hartl (372) sowie Florian Zettl (379) addierten dann unterm Strich 1512 Ringe für Glonn, schon etwas weniger als fünf Tage zuvor gegen den gleichen Gegner. Der war in der Finalrunde jedoch nicht konkurrenzfähig, mit 1483 Zählern war gegen den neuen Meister absolut nichts zu holen.

Den Glonner Titel überhaupt erst möglich machte ein etwas überraschender 1514 zu 1502 Sieg der Gebirgsschützenkompanie Beuerberg-Herrenhausen über Lengdorf II: Die bis dahin vor der FSG liegende SG Isental verlor damit die entscheidenden zwei Punkte, die Meisterschaft war vereitelt.

Die SG Poing hätte beinahe noch die SG Kirchdorf II bezwungen. Trotz des guten Auftretens bei der 1518 zu 1513 Niederlage verabschieden sich die Hubertusschützen als Tabellenletzter wieder in den Gau Ebersberg. Für Poing waren Ingo Schweinsberg (390), Andreas Berka (373), Pia Schweinsberg (376) und Nader Shah Karimi (374) richtig gut unterwegs, solche Ergebnisse im Vorfeld hätten den Abstieg sicher verhindert.

Die Abschlusstabelle der Luftgewehr Bezirksliga Süd/Ost 2:

  1. FSG Glonn Zinneberg                     15:5     1518,50 Ringe
  2. SG Kirchdorf II                                14:6     1520,40
  3. SG Isental Lengdorf II                   14:6     1511,30
  4. Beuerberg-Herrnhausen               11:9     1516,40
  5. Martinsschützen Högling               6:14   1503,30
  6. Hubertus Poing                                0:20   1495,50