Close

17. Februar 2020

Glonn schließt LP Oberbayernliga als Vizemeister ab

Siege über Waldram und Weyarn bringen Platz zwei

Landkreis – Wie schon letzte Woche im Gau, sind nun auch in den übergeordneten Ligen im Bezirk und Land alle Luftpistolenschützen am Ende der Saison angelangt. Die FSG Glonn Zinneberg war wie gewohnt in der Oberbayernliga aktiv und musste sich letztlich nur dem Bayernligaabsteiger aus Bad Tölz geschlagen geben.
Am Ende standen noch die Begegnung gegen Waldram bei Wolfratshausen sowie die gegen Weyarn auf dem Programm, beide Male gingen die Feuerschützen mit 3:2 gewonnenen Duellen als Sieger vom Stand. In beiden Vergleichen waren die Glonner erneut für gute Resultate zu haben, so zauberte Franz Zehetmaier gegen Waldram 369 Ringe, Fred Waschke lies 364 Zähler notieren. Trotz dieser Werte verloren beide FSG Schützen ihre Vergleiche. Bei Klaus Garten reichten 356 Ringe zum Duellsieg, Flo Zettl überraschte auf Position vier startend mit sehr guten 365 Ringen, ein weiterer Punkt für die Feuerschützen. Martin Eder kann eigentlich auch mehr als die 354 Ringe in Runde neun, trotzdem machte er an diesem Tag den fünften Duellpunkt und somit den Gesamtsieg perfekt. Den 1808 Glonner Ringen standen deren 1793 auf der Seite des Gasts aus Waldram gegenüber.
Eine Woche später war dann die SG Weyarn zu Gast im Landkreissüden und das wurde richtig eng: Unterm Strich trafen die Gegner zwar mehr Ringe als die FSG Erste (1789 zu 1804), trotzdem schnackelte es in drei der fünf Begegnungen: Franz Zehetmaier (364) punktete ebenso wie ein überragender Fred Waschke (370), bevor Klaus Garten (351) in Paarung drei den kürzeren zog. Auch Florian Zettl (353) war kein Duellpunkt gegönnt, den machte dann jedoch der schon wieder zum Joker avancierte Martin Eder. Der Chef der Glonner Schützen blieb mit 351 Ringen hinter seinen Möglichkeiten zurück, trotzdem reichte es gegen Josef Mayer (348) vom Gegner gerade noch so.
Nicht ohne Punkte verabschieden wollte sich die SG Holzolling, die die ersten acht Wettkämpfe in Serie verlor, die Auftritte 9 und 10 jedoch gewann! Leider reichte das nicht mehr, um die Oberbayernliga zu halten, für die SG geht es in die Bezirksliga zurück.

Die Abschlusstabelle der LP Oberbayernliga Süd/Ost:

1. Königlich privilegierte FSG Bad Tölz              18:2                  36:14 Duelle 1800,10 Ringe
2. FSG Glonn Zinneberg                                        14:6                  29:21              1794,50
3. SG Weyarn 1867 e.V.                                         10:10                25:25              1791,20
4. Königlich privilegierte FSG Lenggries             8:12                21:29              1770,80
5. Stoarösl Waldram                                                6:14                 24:26             1774,20
6. SG Holzolling 1897 e.V.                                      4:16                 15:35              1761,50