Close

19. Februar 2019

Gegen Kirchasch reicht es – gegen Kranzberg nicht ganz

Edelweiß Kirchseeon beendet die Saison in der LG Oberbayernliga

 

 

Landkreis – Nach 14 Wertungskämpfen, die an sieben Wettkampftagen ausgetragen wurden, beendete das Luftgewehr Aushängeschild im Gau Ebersberg die Oberbayernligasaison als Dritter. Edelweiß Kirchseeon gewann in der Vormittagspaarung gegen Kirchasch drei von fünf Duellen, gegen Kranzberg reichte es dann am Nachmittag nicht ganz zum Sieg.

Eines der besten Resultate der Saison lieferten die Edelweißschützen am vergangenen Sonntag gegen Kirchasch ab. Den östlich von Erding beheimateten Gästen wurde in den Paarungen eins und zwei gleich mal ordentlich eingeschenkt: Iris Buchmayer (391) und Michael Winter (392) setzten sich ebenso durch wie Anna Fürfanger (387) in Paarung drei. Alexandra Schießl (376) und die als Ersatz aktivierte Michaela Seibold (368) mussten ihre Duelle an den Gegner abgeben. Das 1917 zu 1906 in der Ringwertung unterstrich die Kirchseeoner Überlegenheit.

Am Nachmittag stand dann der Vergleich gegen Kranzberg auf dem Programm. Hier startet mit Petra Horneber eine ehemalige Weltmeisterin auf der Eins und diesmal konnte sich die Kranzbergerin mit einem 392 zu 384 auch klar gegen Kirchseeons Iris Buchmayer durchsetzen. Für Michael Winter (390) wurde es eine unglückliche Duellniederlage gegen Luna Troppmann (391), auch Anna Fürfanger (374) machte bei ihrer Gegnerin Rita Mitschnig (384) keinen Stich. Alexandra Schießl und Mike Troppmann vom Gegner trafen zunächst 376 Ringe und mussten ins Stechen: Beide Schützen hatten auch im ersten Stechschuss eine 9, erst im zweiten Anlauf entschied der Kranzberger das vierte Duell mit einer 10 zu 8 zu seinen Gunsten. Einen sicheren Punkt für Kirchseeon buchte dann Michaela Seibold auf der fünf: Mit 379 Ringen entzauberte sie Christoph Rottenfußer (364) von den Kranzberger Schützen. Unterm Strich lag der Gegner beim 1903 zu 1907 auch in der Ringwertung knapp vor Kirchseeon.

Mendorf und Altmannstein dürfen im April in die Bayernligaqualifikation, für Kirchasch und Hangenham geht es in die Bezirksoberliga zurück.

Die Tabelle:

  1. SV Edelweiß Mendorf                                                28:0       59:11 Duelle       1933,79 Ringe
  2. SG 1560 Altmannstein                                              22:6        48:22                   1917,50
  3. SG Edelweiß Kirchseeon                                          16:12       39:31                    1910,00
  4. SG Adlerhorst Kleinmehring                                  16:12        35:35                   1906,00
  5. SV Edelweiß Tauberfeld                                           14:14       34:36                   1906,64
  6. Schweden Schützen Kranzberg                              12:16       32:38                    1904,79
  7. Treu Bayern Kirchasch                                              2:26       18:52                    1883,93
  8. SG Hangenham                                                           2:26       15:55                    1888,21