Close

9. Oktober 2017

Gau Jugend- nimmt Tripple Finaleinzug ins Visier

Trotz des erst knapp 2-jährigen Bestehens des Gaujugendkaders Luftpistole haben es die Nachwuchsschützen und -schützinnen im zweiten Anlauf geschafft, in das Finale des vom Bezirk Oberbayern ausgeschriebenen Gustav-Dahm-Pokals einzuziehen. Dies ist für die Gautrainer Manuela Kiefer und Alexander Glaser als auch für die Kaderschützen ein voller Erfolg! Das Finale wird am 15.10.2017 auf den Schießständen der Vereinigten Sportschützengesellschaft e.V. in Altötting ausgetragen.
Erst seit knapp einem Jahr besteht der Gau Jugendkader Luftgewehr 3 Stellung. Das sehr junge Team um die Trainer Iris Buchmayer und Tobias Hartl schaffte auf Anhieb ebenfalls den Einzug ins Finale, das am 22. Oktober (der Ort wird noch bekannt gegeben) stattfindet. Gegen den Gau Schrobenhausen machten den Finaleinzug perfekt: Schülerklasse -Lisa Eder 286 Ringe und Mareike Dieckmann 280 Ringe, Jugendklasse – Lisa Kiefer 580 und Magdalena Matheis 545, sowie Anna Fürfanger in der Juniorenwertung mit 578 Ringen.
Noch nicht ganz so weit ist das Luftgewehr Gau Jugendteam. Nach zwei souveränen Siegen gegen Traunstein und Freising liegt man im direkten Vergleich aller 30 Gau Mannschaften im Bezirk Oberbayern auf einem hervorragenden 2. Platz hinter Dauersieger Ingolstadt. In der letzten Runde geht es gegen Wolfratshausen. Bei einem Sieg wäre nach dem ersten Finaleinzug 2016 die Sensation des Tripple Finaleinzuges perfekt.