Close

17. Dezember 2019

Für Grafinger LG Schützen geht´s wieder bergauf

Sieg über Höhenrain bringt Bärenstädtern den dritten Platz zurück

Landkreis – Ein kleines Tal der Tränen scheint durchschritten, mit der Grafinger Ersten geht es wieder bergauf! So könnte man die Entwicklung nach einem 3:1 über Enzian Höhenrain (bei Starnberg) beschreiben, mit dem sich die SG Grafing wieder auf den dritten Tabellenplatz der Bezirksoberliga Süd/Ost verbesserte.
Im Duellmodus trotzte Marion Wolinski ihrem Kontrahenten Georg Feulner mit 384 Ringen zunächst ein Unentschieden ab, das folgende Stechen entschied die erfahrene Schützin der SG 1809 dann für sich. Der erste Duellpunkt war gebucht und Stefanie Weißpfennig machte es gegen Florian Müller vom Gegner nicht ganz so spannend: Sie gewann ihren Vergleich im ersten Anlauf und das mit 382 zu 380 Ringen. Fabian Huber tütete dann bereits den Grafinger Gesamtsieg ein, denn auch das dritte Duell ging an die Gastgeber. Hier hatte Franziska Preuß beim 378 zu 375 knapp das Nachsehen. Die vierte Paarung entschied dann Jan Huber mit einem 373 zu 369 über die Grafingerin Johanna Wolinski doch noch für die Gäste. Wie knapp das Ringresultat war (1513 zu 1512) interessierte in den Reihen der Gastgeber nach dem 3:1 Duellsieg sicher nur noch peripher.
In weiteren Begegnungen überzeugte der Spitzenreiter SG Irschenberg bei der königlich privilegierten FSG Lenggries mit 1:3 Duellerfolgen und 1524 zu 1544 Ringen. Der Zweitplatzierte lies gegen das Schlusslicht überraschend Federn denn die Gebirgsschützenkompanie Reichersbeuern trotzte der SG Alpenblick Beyharting zwei Duellsiege und eine Punkteteilung ab. Nur der Minimalvorsprung von einem Ring (1525 zu 1526) im Gesamtresultat brachte den dritten zu vergebenden Punkt dann doch noch den eigentlich favorisierten Beyhartingern ein.

Die Tabelle:

1. SG Irschenberg 1889 e.V.               15:0              16:4 Duelle   1538,00 Ringe
2. SV Alpenblick Beyharting              11:4               11:9                1523,60
3. SG 1809 Grafing                               6:9                8:12               1516,40
4. Königl. Priv. FSG Lenggries           5:10            10:10               1518,80
5. Enzian Höhenrain 2                        5:10               8:12               1512,40
6. Geb. Schützen Reichersbeuern     3:12                7:13              1518,00