Close

1. Oktober 2014

Ergebnisse Viertelfinale und Auslosung Halbfinale Kreissparkassenpokal

Kreissparkassenpokal der Schützen

Im Viertelfinale des Kreissparkassenpokales fanden sehr hochklassige Wettkämpfe statt.  Das spannendste Duell lieferten sich die beiden letztjährigen Finalisten Gronsdorf und Glonns zweite Mannschaft „Schützen Vereinsbedarf Hartl „. Am Ende setzte sich das Heimteam Gronsdorf knapp mit 3:2 Punkten durch. Leider musste aus Sicht des Sportschützengaues Ebersberg auch der Geheimfavorit und letztjährige Finalist „Rüscherl Gang“ Edelweiß Kirschseeon trotz sehenswerter Leistungen von Iris Buchmayer 188 Ringe, Isabelle Straub 391 Ringe und Michael Winter 392 Ringe die Segel streichen. Der Gast Immergrün Unterföhring gewann mit 4:1. Endstation- alles aussteigen, so hieß es leider auch für die „Bahnsteigkraxla“ Tulling. In Englschalking gab es eine 4:1 Niederlage und kein Ticket fürs Halbfinale. Nicht den Hauch einer Chance hatten die Ottersberger Turmwürfler gegen Eintracht Garching (0:5). Der mehrmalige Gewinner Vaterstetten ist ebenfalls draußen. Gegen die FSG Starnberg setzte es eine 1:4 Niederlage. Stark präsentierte sich Glonns 1 Mannschaft „GAWASCH Kagermeier“. Sie siegten Souverän mit 5:0 in Höhenkirchen.

Das Halbfinale verspricht Spannung pur. In Weßling und Feldkirchen werden am 11. Oktober die Finalisten ermittelt.

Die Paarungen in Weßling:

Eichenlaub Lohhof : FSG Starnberg

Immergrün Unterföhring : Schützenfreunde Oberhaching

Die Paarungen in Feldkirchen b. München

SG Gronsdorf : Schützenliesl Englschalking

Gawasch Kagermeier Glonn : Eintracht Garching

Alle Ergebnisse und detaillierte Informationen zu den Halbfinales finden sie unter http://www.sparkassenpokal.de/