Close

13. Februar 2019

Ein Ring entscheidet das Prestigeduell zu Gunsten der Zinneberger

Luftgewehrschützen aus Glonn diesmal vor der SG Grafing

Landkreis – Die SG Grafing hat in der laufenden Bezirksoberligasaison bisher beinahe doppelt so viele Mannschaftspunkte eingefahren wie der Aufsteiger aus Glonn. Damit stehen die Bärenstädter – auch aufgrund der hervorragenden Mitbewerber – jedoch nur einen Tabellenplatz vor den Feuerschützen. Während die Grafinger die Vorrundenbegegnung nach einem 2:2 Unentschieden nach Duellen nur wegen des höheren Ringwerts im Wettkampf für sich entschieden, drehten die Feuerschützen diesmal den Spieß um.

Die als Ersatzschützen aus der Glonner Reserve aktivierte Lisa Eder bezwang Grafings Nummer eins, Marion Wolinksi, mit 386 zu 383 Ringen. Florian Zettl verlor sein Duell an die Grafingerin Stefanie Weißpfennig (377 zu 381). Tobi Hartl fand in Fabian Huber von den Gästen seinen Meister, das 370 zu 380 fiel dabei schon deutlich aus. Dann jedoch setzte sich der zweite Ersatzmann der Glonner, Simon Kagermeier, gegen die für Grafing im vierten Duell startende Olga Lantukhova (377 zu 365) klar durch und es stand wie schon in der Vorrundenbegegnung wieder einmal unentschieden nach Duellpunkten. Während Grafing im November noch mit 1525 zu 1504 den dritten Wertungspunkt für das bessere Gesamtresultat kassierte, waren es diesmal die Glonner, die Grund zur Freude hatten: Insgesamt standen auf Seiten der FSG unterm Strich 1510, auf dem Grafinger Konto „nur“ 1509 Ringe. Eine hauchdünne Entscheidung zu Gunsten der FSG, die jedoch am Tabellenstand nichts veränderte.

Hinter Glonn unterlag das Schlusslicht Beuerberg den Gastgebern aus Lenggries mit 4:0 (1541 zu 1483). Der Tabellenführer Kirchdorf bezwang den Dritten, Alpenblick Beyharting, auf einem ganz anderen Niveau: Der 1:3 Auswärtssieg wurde durch eine auf beiden Seiten hervorragende Ringleistung von 1541 zu 1552 ermöglicht.

Die Tabelle nach 8 von 10 Runden:

  1. SG Kirchdorf                                            21:3 Mannschaftsp.        25:7 Duelle         1542,25
  2. Kgl. priv. FSG Lenggries                        16:8                                    20:12                   1529,38
  3. SV Alpenblick Beyharting                      15:9                                    18:14                   1530,75
  4. SG 1809 Grafing                                      13:11                                   17:15                   1512,25
  5. FSG Glonn Zinneberg                              7:17                                   11:21                   1506,13
  6. Geb.Sch.Komp. Beuerberg                     0:24                                   5:27                   1497,50