Close

13. Oktober 2020

Edelweiß Kirchseeon zieht in den Süden um

Luftgewehr Aushängeschild nun in der Oberbayernliga Süd/Ost

Landkreis – Die beste LG Mannschaft im Gau Ebersberg startet wie gewohnt in der Oberbayernliga. Die Edelweißschützen aus Kirchseeon wurden jedoch vor der neuen Saison umgetopft: Statt wie bisher in den Landkreisen Freising und Ingolstadt dürfen sich die „Fünf von der Waldbahn“ nun im Voralpenland unter Beweis stellen. Bis nach Ruhpolding reicht zukünftig der Aktionsradius der Edelweißschützen.

In der ersten Doppelrunde am vergangenen Sonntag lief es mit einer geänderten Aufstellung jedoch alles andere als flüssig: Nur die frisch ins Team gekommene Annika Wagner, dem Reglement entsprechend auf Position fünf gesetzt, gewann ihr Duell mit 383 zu 373 Ringen und sorgte so für den einzigen Punkt der Kirchseeoner im Vergleich mit der SG St. Wolfgang. Michael Winter (383), Anna Fürfanger (364), Herbert Winter (382) und Peter Frey (365) gaben ihre Duelle zum Teil deutlich ab, der 1903 zu 1876 Endstand nach Ringen unterstrich das Defizit zusätzlich.

In der Nachmittagspaarung verbesserte sich Kirchseeon im Vergleich mit der SG Holzolling zwar geringfügig, wieder stand am Ende aber eine 1:4 Niederlage auf dem Meldebogen. Erneut war es Annika Wagner (380), die nach einem Remis gegen Katharina Frank vom Gegner den entscheidenden Stechschuss gewann und so den Ehrenpunkt für die Edelweißschützen fixierte. Michael Winter (389), Anna Fürfanger (375), Herbert Winter (379) und Peter Frey (370) komplettierten die 1893 Ringe im Mannschaftsresultat, der Gegner Holzolling war für satte 1925 Ringe verantwortlich.

Weitere Ergebnisse Runde 1.)

SG Schönram : SG Irschenberg 4:1          1904 zu 1894

FSG Ruhpolding: SG Endorf    1:4              1908 zu 1934

SG Holzolling : SG Kirchdorf   3:2              1934 zu 1905

 

Ergebnisse aus Runde 2.)

SG Schönram : SG Endorf                          0:5              1898 zu 1929

FSG Ruhpolding : SG Irschenberg            3:2              1914 zu 1907

SG Kirchdorf : SG St. Wolfgang                 4:1              1894 zu 1887

 

Die Tabelle:

  1. SG Endorf                      4:0         9:1         1931,50
  2. SG Holzolling                4:0         7:3         1929,50
  3. SG Kirchdorf                 2:2         6:4         1899,50
  4. SG St. Wolfgang           2:2         5:5         1895,00
  5. FSG Ruhpolding           2:2         4:6         1911,00
  6. SG Schönram                2:2         4:6         1901,00
  7. SG Irschenberg             0:4         3:7         1900,50
  8. Edelweiß Kirchseeon  0:4         2:8         1884,50