Close

15. November 2021

Edelweiß Kirchseeon startet mit LP – Bezirksligasieg

Aufsteiger Gsprait zahlt Lehrgeld in Bad Tölz

Landkreis – Die Luftpistolenschützen im Gau Ebersberg haben die Vorrunde abgeschlossen, nur eine Woche später begannen die Wettkämpfe in der Bezirksliga. Neben Edelweiß Kirchseeon ist mit den aufgestiegenen Gspraiter Seeschützen jetzt eine weitere Mannschaft aus dem Gau Ebersberg im Bezirk aktiv.

Die Leistungen hängen derzeit spürbar: Edelweiß Kirchseeon profitierte in der ersten Runde der neuen Saison sicherlich vom überraschend schwachen Gegner Stoarösl Wadlram. Der ex-Bayernligist aus Wolfratshausen, der sich in der Vergangenheit oft schwere Duelle mit Glonn – Zinneberg 1 und Neufarn Parsdorf 1 geliefert hatte, ist weit von den früher geschossenen Resultaten entfernt. Mit derzeit lediglich A-klassentauglichen Resultaten ist auch nach zweimaligem Abstieg in den letzten Jahren nichts zu holen. Kirchseeon machte es jedoch nur geringfügig besser: Das 1380 zu 1406 spiegelt noch nicht die Leistungen wieder, die die Edelweißschützen eigentlich im Köcher haben. Für die erfolgreichen Waldbahner waren Gerda Lentner mit souveränen 365 Ringen, Peter Frey (354), Anriy Kryshtopin (330) und Christoph Wacker mit 354 Ringen am Start.

Nicht ganz so optimal lief es für den Oberligaaufsteiger aus dem Gau Ebersberg in Runde eins: Für die Gspraiter Seeschützen, die in der Besetzung Peter Fleischer (358), einem gut eingestellten Florian Müller (362) sowie mit Klaus Schillinger und Koniaris Konstantionos (je 340 Ringe) bei der Tölzer Reserve an den Schießstand gingen, war vorerst noch kein Punkterfolg machbar. Die Hausherren von der Bad Tölzer Reserve gewannen den Auftaktwettkampf mit 1427 zu 1400 Ringen.

In einer weiteren Begegnung trennten sich die SG Almenrausch Rosenheim und die SG Holzolling mit jeweils sehr vorzeigbaren 1448 zu 1445 Ringen.

Die Tabelle nach Runde eins:

  1. SG Almenrausch Rosenheim              2:0         1448,00
  2. Königl. priv. FSG Bad Tölz II              2:0         1427,00
  3. SG Edelweiß Kirchseeon                      2:0         1406,00
  4. SG Holzolling 1897 e.V.                       0:2         1445,00
  5. Seeschützen Gsprait                             0:2         1400,00
  6. Stoarösl Waldram                                 0:2         1380,00