Close

1. Februar 2022

Aufsteiger Ingelsberg holt Punkte gegen Glonn Zinneberg

Parsdorf überlässt dem Schlusslicht Weyarn nicht ein Duell

Landkreis – Auch in der Luftpistolen Oberbayernliga geht es auf die Zielgerade zu. Im gauinternen Duell drehten die Ingoltschützen den Spieß um und revanchierten sich nach der 2:3 Vorrundenniederlage gegen Glonn Zinneberg jetzt mit einem 3:2 Sieg über die Feuerschützen (1762: 1788). Diesen Vergleich hätten die Glonner nur allzu gerne gewonnen, denn nach wie vor trennen die FSG nur zwei Punkte vom Abstieg.

Besonders überzeugen konnte bei Glonn der auf Setzplatz eins aktive Martin Eder, dem jedoch auch 369 Ringe nicht gegen Alex Glaser (378) reichten. Fred Waschke scheiterte mit 353 Ringen an einem sehr gut aufgelegten Markus Glaser (366) und auch der FSG Schütze Andi Riedhofer (343) lag ein gutes Stück hinter seinen Möglichkeiten, als es gegen Doris Armster (360) nicht ausreichte. Für die Glonner Duellpunkte zeichneten Florian Zettl (358 zu 352 über Wolfgang Glaser) und Ralf Möller (339 zu 332 über Christian Glaser) verantwortlich.

Genau genommen verbesserten sich der Vorletzte der Tabelle trotz dieser 2:3 Niederlage gegen Ingelsberg im Duellwertungsvergleich sogar minimal und verantwortlich dafür war auch die SG Edelweiß Neufarn Parsdorf: Nach feinen Einzelleistungen von Gerhard Hebler (367), Andreas Habermayer (369), Anton Kobler (356), Michael Fochler (362) und Walter Kiffe (350) fertigten die Parsdorfer das Schlusslicht Weyarn mit glatten 5:0 Duellpunkten (1804:1746 Ringe) ab. Da in der Endabrechnung nach den Sieg- zunächst die Duellpunkte herangezogen werden und erst dann der Ringschnitt greift, freuten sich die Forellos über das Parsdorfer 5:0 sicherlich.

Ganz knapp unterhalb des Ligarekords (1850) bewegte sich der bereits feststehende Meister Bad Tölz: Die FSG Lenggries geriet mit 5:0 Duellen und 1849 zu 1804 Ringen unter die Räder.

Die Tabelle nach 8 von 10 Runden:

  1. Kgl. priv. FSG Bad Tölz                16:0       36:4 Duelle         1838,88 Ringe
  2. Edelweiß Neufarn Parsdorf         10:6       25:15                   1799,25
  3. Ingoltschützen Ingelsberg            8:8       20:20                   1782,50
  4. Kgl. priv. FSG Lenggries               8:8       16:24                   1792,50
  5. FSG 1887 Glonn Zinneberg          4:12     12:28                   1729,50
  6. SG 1867 Weyarn                              2:14     11:29                   1748,75