Close

8. Dezember 2015

Aufsteiger Edelweiß Kirchseeon ungeschlagen Herbstmeister

Luftgewehr Bezirksligist kann auch den härtesten Verfolger knacken

Kirchseeon – Eine Vorrunde nach Maß gelang den Edelweißschützen aus Kirchseeon. Gerade aus dem Gau Ebersberg in die Bezirksliga Nord/Ost 2 aufgestiegen, legte das Quartett um Michael Winter gleich ordentlich los. Die ersten vier Begegnungen schaffte Kirchseeon souverän, in Runde fünf war nun der härteste Verfolger zu Gast.

Die Reserve aus Buch (Landkreis Erding) mobilisierte ordentliche 1525 Ringe, zu wenig wie sich herausstellte: Michael Winter (395), Iris Buchmayer (386), Herbert Winter (379) und Alexandra Schießl (375) hatten alles im Griff und brachten 1535 Ringe aufs Papier. Kirchseeon steht also schon im Premierenjahr als ungeschlagener Herbstmeister fest! In weiteren Begegnungen setzte sich Lappach mit 1507 zu 1487 Ringen gegen das neue Schlusslicht Notzing durch, Hubenstein schaffte es, nach einem 1483 zu 1504 Auswärtssieg in Notzingermoos, die rote Laterne weiterzureichen.

 

Die Tabelle:

 

  1. Edelweiß Kirchseeon          10:0        1529,80
  2. Buch 2                                      8:2        1523,80
  3. Lappach                                   4:6        1508,80
  4. Notzingermoos                       4:6        1499,20
  5. Hubenstein                              2:8        1500,60
  6. Notzing                                     2:8        1479,40