Close

14. Februar 2017

Landkreis Sportlerehrung

Bericht von Manuela Kiefer Schützengesellschaft Ottersberg e.V:

Der Landkreis Ebersberg ehrt jährlich Sportlerinnen und Sportler, die sich durch herausragende Erfolge im Sport bei weiterführenden nationalen und internationalen Meisterschaften verdient gemacht haben. Zu diesem Event hatte der Landkreis am 10.02.2017 die Sportler mit Ihren Trainern und Angehörigen sowie die Vorstände der Vereine in die Grafinger Stadthalle geladen.

Dieses Jahr kamen auch aus den Reihen der SG Ottersberg eine Schützin und ein Schütze, die aufgrund ihrer sensationellen Leistungen diese Auszeichnung in Empfang zu nehmen durften. Beide haben sich im Jahr 2016 den Titel der „Oberbayerischen Meisterin“ bzw. des „Oberbayerischen Meisters“ erkämpft.

Wie vielen bereits bekannt sein dürfte, trägt diesen Titel

• Lisa in der Disziplin KK Liegendkampf

und

• Florian in der Disziplin Sommerbiathlon

Wie immer im Leben erfordert ein solcher Erfolg auch ein gewisses Maß an Trainingseinheiten und Disziplin. Nicht zuletzt basieren die Erfolge aber auch auf einem engagierten Trainerteam, welches unermüdlich bereit ist, mit den Schützen zu arbeiten.

Deshalb möchten wir diese Gelegenheit nutzen und uns an dieser Stelle auch bei allen Trainern der beiden Erfolgsschützen bedanken.

Last but not least geht der Dank auch an die Familien der Beiden, die bereit sind, sie zu unterstützen und zu den vielen Trainingseinheiten und zu den Wettkämpfen zu fahren bzw. zu begleiten.

Wir wünschen  weiterhin viel Erfolg!

Ebenfalls geehrt wurden Kilian Mitterer (Hohenlinden), Marion Wolinski (SG Grafing), Lisa Eder (FSG Glonn Zinneberg), Gerde Lentner (Edelweiß Kirchseeon) Samuel Solanti (Hubertus Poing), Colin Müller (Hubertus Poing), Werner Lackerbauer (Hubertus Poing)