Gaumeisterschaft Luftgewehr Jugend

Zur diesjährigen Gaumeisterschaft trafen sich die besten Sportschützen des Sportschützengaues Ebersberg auf der elektronischen Anlage der FSG Glonn Zinneberg.

Schüler Jahrgang 2002 und jünger
Bei den jüngsten, gab es eine Zusatzrunde. Die jeweils zehn besten Mädchen und Jungs qualifizierten sich für das Finale. Auf Position Eins ging Patrizia Frantz (Ingelsberg) mit sehr guten 180 Ringen ins Finale. Knapp dahinter Lisa Eder (Glonn) und Mareike Dieckmann (Hohenlinden) jeweils mit 180 Ringen. Alle drei starten für den Gauverein Forstschützen Ebersberg und lieferten für sich und die zahlreichen Zuschauer ein extrem spannendes Finale. Mit hervorragenden 96,0 Ringen und Gesamt 272,0 Ringen sicherte sich Lisa Eder praktisch mit dem letzten Schuss den Gaumeistertitel. Silber ging an Mareike Dieckmann die mit 93,4 /269,4 Ringen hauchdünn vor Patrizia Frantz 89,2 / 269,2 Ringe lag. Aber auch der Rest des Teilnehmerfeldes überzeugte mich sehr guten Ergebnissen. So lag mit 251,9 Ringen auf dem vierten Platz, nur 0,7 Ringe vor Bergangers Sophie Huber (Forstschützen). Erwähnenswert ist auch das Finalergebnis der Acht-platzierten Stefanie Urscher (Gsprait) mit 92,4 Ringen.

Die Jungs machten es im Finale ebenfalls richtig spannend. Mit einem guten Ergebnis von 179 Ringen versuchte Forstinnings Michael Hundschell (Forstschützen)
den Goldrang zu verteidigen. Trotz einer guten Finalserie von 91,1 Ringen schmilzte sein Vorsprung gegenüber Verfolger Angus Förster (Markt Schwaben) der ganz starke 95,7 Ringe bei 10 Finalschuss ablieferte. Am Ende freute sich Michael sehr über eine Acht, da er Angus somit mit Gesamt 270,1 zu 268,7 auf Distanz hielt. Der Bronzerang ging an Franz Lippl (Markt Schwaben) mit 248,7 Ringen. Die zweitbeste Finalserie lieferte der Fünfte Thomas Gruber (Forstschützen) mit 92,8 Ringen ab.

Die Schüler Mannschaftswertung ging an Forstschützen Ebersberg in der Besetzung Lisa Eder, Mareike Dieckmann und Patrizia Frantz mit 532 Ringen. Wie hoch das Ergebnis einzuschätzen ist, zeigt das sie damit um 50 ! Ringe über dem Vorjahreslimit zur Oberbayerischen Meisterschaft liegen. Damit liegen sie sogar auch noch deutlich über dem letztjährigen DM Limit. Platz Zwei holte sich Team Zwei der Forstschützen. Für gute 484 Ringen waren verantwortlich: Michael Hundschell, Sophie Huber und Thomas Gruber. Bronze durfte sich das Trio von Hubertus Eglharting (Michael Kohl 148, Lukas Sauer 125 und Tobias Maul 83) abholen.

Jugend Jahrgang 2000 – 2001
Eine überragende Leistung lieferte Kirchseeons Iris Buchmayer ab. Sie zog mit 388 Ringen ins Finale und legte nochmal 100,3 Ringe drauf. Wie Iris startet auch Ottersbergs Lisa Kiefer für den Gauverein Forstschützen Ebersberg. Auch sie zeigte in ihrem ersten Jahr in der Jugend ihr Talent und holte sich mit 371 und 96,2 Ringen die Silber Medaille. Ebenfalls für die Forstschützen startet Eglhartings Monika Prosser. Sie zeigte im Finale ebenfalls mit 96,6 Ringen ihre Klasse und setzte sich mit 460,6 noch von der Ringgleich ins Finale gezogenen Glonnerin Sisilja Vulic ab.
Während Forstinnings Bernhard Hundschell mit Gesamt 442,30 relativ geruhsam seine 10 Finalschüsse abarbeiten konnte, lieferten sich Dalibor Vulic (Glonn), Jakob König (Glonn) und Felix Lindner (Anzing) einen spannenden Dreikampf. Mit der besten Finalserie von 91,8 ging Silber an Dalibor Vulic. Vereinskollege Jakob freute sich über Bronze. Knapp geschlagen geben musste sich Felix, der dennoch mit Platz 4 sehr zufrieden bei seiner ersten Teilnahme an der Gaumeisterschaft sein kann.

Sehr gute 1137 Ringe (109 Ringe über Limit) lieferte das Forstschützen Team Eins ab. Iris (388), Lisa (371) und Martin Löbert (378 Ringe) freuten sich über Gold. Bemerkenswert dabei ist das sie damit die Herrenklasse gewonnen hätten! Team 2 (Monika Prosser 364, Sophie Ott 358, Theresa Baumann 357) der Forstschützen holten sich mit 1079 Ringen Silber. Drei Bronzemedaillen gab es für Glonn (Anna Stinauer 342, Sisilija Vulic 364, Dalibor Vulic 345) mit insgesamt 1051 Ringen.

Junioren B Jahrgang 1998 – 1999
Beim jüngeren Juniorenjahrgang setzte sich in der weiblichen Konkurrenz Tullings Anna Fürfanger (Forstschützen) deutlich mit 376 Ringen an die Spitze. Über Silber freute sich sichtlich Igelsbergs Verena Frantz (355 Ringe). Sie lag damit knapp vor Bergangers Magdalena Huber (Forstschützen) die 352 Ringe ablieferte.
Bei den Jungs kam Samuel Solanti (Poing) mit 369 Ringen als Erster „ins Ziel“. Dahinter reihten sich Kilian Mitterer (Hohenlinden) 356 Ringe und Alexander Mc Aboy (Markt Schwaben) 350 Ringe ein.

Junioren A Jahrgang 1996 – 1997
Bestens aufgelegt zeigte sich Ingelsbergs Jacqueline Gatzemeier (Forstschützen). Mit Serien von 94,96,97,97 und Gesamt 384 Ringen setzte sie sich vor Mannschaftskollegin Pia Schweinsberg die 373 Ringe schoss und Glonns Katharina Kraus 367 Ringe an die Spitze des Teilnehmerfeldes.
Die Medaillen in der männlichen Konkurrenz teilte sich Glonn unter sich auf. Gold ging mit 379 Ringen an Simon Kagermeier, Dank der besseren Deckserie lag Florian Zettl mit 373 (92,95,92,94) Ringen vor Florian König.
Damit holte sich das „Männerteam“ deutlich den Mannschaftstitel. 1.125 Ringe
Die Juniorinnen der Forstschützen in der Besetzung: Jacqueline Gatzemeier, Pia Schweinsberg und Anna Fürfanger gewannen ihre Mannschaftswertung mit 1133 Ringen vor der zweiten Mannschaft der Forstschützen (Magdalena Huber, Barbara Weigl, Stephanie Kirschner) 1031 Ringe.

In der Disziplin Jugend Körperbehindert mit Hilfsmittel ausgetragen. Eine sehr gute Leistung lieferte bei den 40 Wertungsschuss Anzings Felix Kain ab. Mit Serien von 53, 55, 52, 66 und Gesamt 226 Ringen durfte er sich die Goldmedaille umhängen lassen.

Nimmt man die Vorjahresergebnisse die zur Qualifikation erreicht werden mussten, hätten es sage und schreibe 30 Nachwuchsschützen allein in der Luftgewehr Disziplin zur Oberbayerischen Meisterschaft geschafft. Aber noch heißt es abwarten.

Alle Ergebnisse unter www.gauebe.de

Gaumeisterschaft-3 Gaumeisterschaft-4 Gaumeisterschaft-6Gaumeisterschaft-1 Gaumeisterschaft-7 Gaumeisterschaft-8 Gaumeisterschaft-10 Gaumeisterschaft-11 Gaumeisterschaft-7

Veröffentlicht in Allgemein