Close

11. Dezember 2020

Tobias Hartl – Wir stellen unsere Gaukader Trainer vor

Name:

Tobias Hartl

Alter:

29

Vereine:

FSG Glonn-Zinneberg

Forstschützen Ebersberg

BSSB BSG Olympia

Wie hältst du dich in der „Corona“ Zeit fit?

Ich gehe 3 – 4 Mal die Woche joggen. Zusätzlich mache ich zuhause Fitnessübungen. Wenn das Wetter passt, bin ich auch viel mit dem Fahrrad unterwegs.

Hast du einen speziellen Tipp für die anderen Schützen?

Wer die Möglichkeit hat, dem empfehle ich Trockentraining zuhause zu machen. Ich habe während des Lockdowns im Frühjahr viel Trockentraining zuhause gemacht und im Sommer gemerkt wie viel es mir technisch gebracht hat.

Aktuell sind die Schützenheime wieder geschlossen. Neben dem Training, finden auch keine Rundenwettkämpfe, Meisterschaften oder andere Wettbewerbe statt. Wie motivierst du dich?

Ich freue mich einfach darauf, wenn es wieder losgeht.

Was hat dir bisher am meisten gefehlt?

Vor allem meine vielen Freunde, die ich durch den Schießsport kennengelernt habe und die man meistens nur bei Wettkämpfen oder Trainings trifft.

Und auch das gemütliche Beisammensein nach Wettkämpfen oder Vereinsabenden.

Welches Erfolgserlebnis war dein bisher schönstes?

Als Sportler: Aufstiege in die Bezirks- und Bezirksoberliga.

Als Trainer/Betreuer: Deutsche Meisterschaft von Lisa 2019, Gewinn des Dreistellungs-Pokals 2019

Hilft dir der Sport auch in der Schule?

Da bin ich schon lange raus… aber früher ja.

Wie wichtig ist dir eine gute Betreuung und Nachwuchsarbeit?

Sehr wichtig, denn die Jugend ist die Zukunft des Sports und unserer Vereine.

Welche Hobbys hast du noch?

Badminton im ASV Glonn, Radfahren, Wandern, Freunde treffen, Gitarre