Close

12. September 2022

Hl. Ursula Pokal – Gaudamen sind im Finale

Hl. Ursula Pokal – Gaudamen sind im Finale

An einem Vormittag fuhr ein Team von 7 Damen nach Erharting (Gau Mühldorf) um dort die Vorrunde des Bezirkspokals „Hl. Ursula“ auszuschießen. Eigentlich sind immer 3 Gaue in einer Gruppe, der Gau Wasserburg-Haag ist dieses Mal aus unbekannten Gründen nicht angetreten. Somit ging es in Erharting im direkten Duell gegeneinander.

In diesem Pokal wird zwischen LG und LP unterschieden. Somit schossen 3 LP Damen gegen 3 LP Damen und beim Luftgewehr gings 4 gegen 4 her. Gewertet wurde pro Schützin 400 Ringe minus das Ergebnis der 40 Schuss plus den besten Tiefschuss (bestes Blattl). Die Punkte wurden dann pro Gau zusammengezählt, der mit den niedrigeren Punkten darf in das Finale einziehen.

Unsere Mädls versuchten alle ihr bestes. Den besten Tiefschuss mit dem Luftgewehr erzielte Anna Fürfanger mit einem 12,1 Teiler. Mit 381 Ringen (daraus ergeben sich 19 Punkte) kam sie auf gute 31,1 Punkte. Iris Buchmayer schoss sehr starke 395 Ringe, mit ihrem 42,5 Teiler kam sie am Ende auf 47,5 Punkte. Von Monika Prosser kamen 56,1 Punkte, sie schoss 378 Ringe und einen 34,1 Teiler. Die vierte im Bunde war Annika Wagner, sie steuerte mit 377 Ringen und einem 44,5 Teiler noch 67,5 Punkte dazu. Somit kam der Gau Ebersberg in Summe auf 202,2 Punkte.

Hier konnte Mühldorf nicht mithalten, sie kamen auf insgesamt 355,6 Punkte. Somit ist der Gau Ebersberg mit dem Luftgewehr am 09.10.2022 im Finale vertreten.

Bei den Pistoleros stellte unser etabliertes Hl. Ursula-Team wieder einmal unter Beweis. Hier ist es immer besonders schwer, denn man braucht einen wirklich guten Teiler, um vorne dabei zu sein. Christiane Prosser lies sich das nicht zweimal sagen und kam mit ihren 344 Ringen und einem hervorragenden 65,0 Teiler auf 121,0 Punkte. Teamkollegin Sabina Kipfelsberger steuerte mit 329 Ringen und einem 104,9 Teiler noch 175,9 Punkte dazu. Wort wörtlich zu guter letzt schoss Gerda Lentner 359 Ringe und einen 268,3 Teiler, was nochmal 309,3 Punkte machten.

Hier kamen die Pistolenmädels auf insgesamt 606,2 Punkte.

Auch mit der Pistole konnte sich der Gau Ebersberg gegen den Gau Mühldorf durchsetzen und gewann hier mit den 606,2 Punkten zu 679,3 Punkten von Mühldorf das Duell.

Sehr zur Freude der Luftgewehrmädels dürfen sie gemeinsam mit den Pistolenmädels am Finale teilnehmen.

Bericht Anna Fürfanger