Close

23. Februar 2015

Gaumeisterschaft 2015 Luftpistole

 

Mit 125 Startern vermeldete die diesjährige Gau Meisterschaft in der Disziplin Luftpistole Teilnahme Rekord. Auf der elektronischen Anlage der Edelweißschützen Kirchseeon, ging es für die Schützen nicht nur um den Titel des Gaumeisters, sondern auch um die Qualifikationsnorm für die Oberbayerische Meisterschaft. Ein Dankeschön vonseiten des Gaues, sowie aller Schützen an das Edelweißteam für die bestens organisierte „Rundumversorgung“

Zu früher Morgenstunde machten die Schülerklasse den Anfang. Bei den jüngsten Sportlern freute sich Kilian Weckwerth (Poing) über seinen ersten Gaumeistertitel. Er lag mit 134 Ringen bei 20 Wertungsschuss vor Tobias Kagermeier (Glonn Zinneberg), der 116 Ringe erzielte. Bronze ging an Vinzent Perfler (Hohenlinden-105 Ringe).

In der Jugendklasse männlich holte Felix Lindenthal (Moosach) mit 311 Ringen den Titel. Knapp fiel die Entscheidung um Silber aus. Am Ende der 40 Schuss hatte Florian Vog (Eglharting) mit 298 Ringen vor Sebastian Schmid (Berganger-294 Ringe) die Nase vorne.

Gut für die beiden Jungs, das die Mädchen in einer eigenen Klasse antreten. Ann-Catrin Hanslmayer aus Tulling die für den Gauverein Forstschützen Ebersberg antritt gewann nämlich mit 305 Ringe Gold vor Monika Prosser (Eglharting-289) und Johanna Baumann (Forstschützen-271). Die Mannschaftwertung der Jugendklasse ging an Hubertus Eglharting, Silber an Forstschützen Ebersberg.

Starke Leistungen lieferten die Junioren A männlich ab. Der Gaumeistertitel ging hier mit 356 Ringen an Florian Zettl (Forstschützen). Die Silbermedaille durfte sich Andreas Gruchala (Lorenzenberg) Dank der besseren Deckserie mit 352 Ringen umhängen. Bronze ging Ringgleich an Korbinian Schärfl (Forstschützen). Im jüngeren Juniorendurchgang gewann Emanuel Meyer (Forstschützen) mit 339 Ringen vor Thomas Obermaier (Ottersberg) mit 332 Ringen.

Bei den Damen setzte sich Eva Monning (Moosach) mit 356 Ringen von der Konkurrenz ab.

Bestens aufgelegt war Allrounder Matthias Zettl (Glonn) in der Schützenklasse. Er setzte sich mit 371 Ringen, vor August Spötzl (Forstschützen) 365 Ringe und Markus Fuierer (Poing) 365 Ringe durch.

Eine ganz starke Leistung zeigte Forstinnings Ulrich Huber in der Herren Altersklasse. Er war mit 367 Ringen das Maß aller Dinge. In der weiblichen Konkurrenz konnte Gerda Lentner mit 361 Ringen den Titel vom Vorjahr verteidigen.

Gut dass die Senioren etwas älter als wir sind, werden sich so manche aus der Alters und Herrenklasse gedacht haben. Denn die Senioren A zeigten einen hochklassigen Wettkampf. Am Ende ging der Glonner Franz Zehetmaier mit 367 Ringen als Sieger hervor. Gefolgt vom den beiden Neufarn-Parsdorfern Anton Kobler (364) und Walter Kiffe (359). Ein leichtes Spiel hatte Heidemarie Joch (Neufarn-Parsdorf – 347 Ringe). Als alleinige Starterin war ihr bereits vorab der Titel sicher.

Die Senioren B männlich Wertung gewann Richard Andrae (Anzing) durch ein Ergebnis von 341 Ringen.

Die relativ neue  Disziplin LP Senioren Auflage wird in drei Seniorenjahrgängen ausgetragen. In der Klasse A trat erstmals Reinhard Simon (Berganger) an und gewann mit 273 Ringen vor Wolfgang Gross (Poing), der mit 264 Ringen ebenfalls ein gutes Ergebnis ablieferte.

Die B Jahrgangswertung ging an Franz Janker (Anzing-268 Ringe). Bei der letzten Siegerehrung des Tages durfte sich dann Alfred Joch (Neufarn-Parsdorf) 263 Ringe als Sieger der Senioren C Auflage feiern lassen.

Aber auch in den Mannschaftswertungen ging es um Titel und Ehren.

In der Herrenklasse wurden sehr hochwertige Ergebnisse abgeliefert. Letztendlich gewann Glonn mit 1.102 Ringen vor den Teams aus Grafing und Edelweiß Kirchseeon.

Bei den Damen ging der Titel an Tulling. Den zweiten Platz belegte das Damenteam von Hubertus Eglharting. In der Jugendklasse stand ebenfalls Eglharting ganz oben auf dem Trepperl. Über den Mannschaftstitel der Juniorenklasse freuten sich gleich mehrere Vereine. Die Forstschützen Ebersberg gewannen hier in der Besetzung: Florian Zettl (Glonn), Tobias Kipfelsberger (Tulling) und Emanuel Meyer (Ottersberg) und dürfen sich berechtigte Hoffnungen auf ein gutes Abschneiden bei der Oberbayerischen Meisterschaft machen.

Ebenfalls „gut drauf“ waren die Team der Herren Altersklasse. Mit hauchdünnen 3 Ringen Vorsprung gewann Edelweiß Neufarn Parsdorf (1071 Ringe) vor Glonn. Das zweite Glonner Team holte sich mit 1057 Ringen auch noch Bronze.

Nun beginnt die zweite Disziplin. Das Warten auf die Qualifikationsnormen zur Oberbayerischen Meisterschaft. Ginge man nach dem Vorjahreslimit dürften sage und schreibe 81 Schützen zur Olympia Anlage nach Hochbrück.

Einzelwertung

Schüler LP – Vorjahres Quali Ergebnis zur OBB – 71 Ringe

  1. Kilian Weckwerth                   Hubertus Poing            134 Ringe
  2. Tobias Kagermeier                  FSG Glonn Zinneberg  116
  3. Vincent Perfler             SG Hohenlinden                      105

Jugend  männlich – 220 Ringe

  1. Felix Lindenthal                       Königseiche Moosach  311 Ringe
  2. Florian Vog                             Hubertus Eglharting                  298
  3. Sebastian Schmid                    Berganger                                294

Jugend weiblich – 211 Ringe

  1. Ann Catrin Hansmayer Forstschützen Ebersberg          305 Ringe
  2. Monika Prosser                       Hubertus Eglharting                  289
  3. Johanna Baumann                    Forstschützen Ebersberg          271

Junioren B männlich – 317 Ringe

  1. Emanuel Meyer Forstschützen Ebersberg          339
  2. Thomas Obermaier SG Ottersberg                         332

Junioren A  männlich– 339 Ringe

  1. Florian Zettl Forstschützen Ebersberg          356 Ringe
  2. Andreas Gruchala Diana Lorenzenberg                 352
  3. Korbinian Schärfl Forstschützen Ebersberg          352

Damenklasse – 269 Ringe

  1. Eva Monning             Königseiche Moosach  356 Ringe
  2. Christiane Prosser Hubertus Eglharting                  349
  3. Gabi Abinger SG Tulling                               340

Schützenklasse – 340 Ringe

  1. Matthias Zettl FSG Glonn Zinneberg  371 Ringe
  2. August Spötz Diana Lorenzenberg 365
  3. Markus Fuierer Hubertus Poing 365

 

Damen Altersklasse – 328 Ringe

  1. Gerda Lentner Edelweiß Kirchseeon               361 Ringe
  2. Elisabeth Lehmann Sebastiani Ebersberg 358
  3. Brigitte Fertich SG Grafing                              333

 

Herren Altersklasse – 354 Ringe

  1. Ulrich Huber ZSG Forstinning                      367 Ringe
  2. Markus Frank Schützenheil Steinhöring           364
  3. Georg Obermaier SG Ottersberg                         364

 

Seniorenklasse B männlich – 342 Ringe

  1. Richard Andrae Höger Anzing                          341 Ringe
  2. Paul Huber FSG Glonn Zinneberg  336
  3. Robert Bauer SG Grafing                              334

 

Senioren A weiblich – 311 Ringe

  1. Heidemarie Joch Neufarn-Parsdorf                    347 Ringe

 

Senioren A männlich – 344 Ringe

  1. Franz Zehetmaier FSG Glonn Zinneberg  367 Ringe
  2. Anton Kobler Neufarn-Parsdorf                    364
  3. Walter Kiffe Neufarn Parsdorf                     359

 

Auflage Senioren A – 267 (30 Schuss)

  1. Reinhard Simon Berganger                                273 Ringe
  2. Wolfgang Gross Hubertus Poing            264

 

Auflage Senioren B – 261 Ringe

  1. Franz Janker Höger Anzing                          268 Ringe

 

Auflage Senioren C – 263 Ringe

  1. Alfred Joch Neufarn-Parsdorf                    263 Ringe
  2. Karl Kain Höger Anzing                          255
  3. Adolf Rulofs SG Ottersberg                         349

 

Mannschaften

 

Jugendklasse – 826 Ringe

  1. Hubertus Eglharting 848 Ringe

Monika Prosser, Florian Vog, Maximilian Klügl

  1. Forstschützen Ebersberg 754

Ann Catrin Hanslmayer, Alexander Lipp, Florian Staudinger

 

Junioren – Vorjahreslimit zur OBB – 939 Ringe

  1. Forstschützen Ebersberg 047 Ringe

Florian Zettl, Emanuel Meyer, Tobias Kipfelsberger

 

Herrenklasse – 1.019 Ringe

  1. FSG Glonn Zinneberg 102 Ringe

Martin Eder, Michael Frey, Matthias Zettl

  1. SG 1809 Grafing 067

Nils Bergfeld, Martin Ametsbichler, Eric Neumann

  1. Edelweiß Kirchseeon 066

Michael Winter, Peter Frey, Andriy Kryshtopin

 

Damenklasse – 959 Ringe

  1. SG Tulling 031 Ringe

Gabi Abinger, Inge Riedl, Bettina Möllmann

  1. Edelweiß Kirchseeon    997

Christiane Prosser, Beate Miethaner, Martina Maul

 

Herren Altersklasse –   1.042 Ringe

  1. Neufarn-Parsdorf 071 Ringe

Anton Kobler, Walter Kiffe, Martin Fochler

  1. FSG Glonn Zinneberg             068

Andreas Riedhofer, Fred Waschke, Rudolf Kagermeier

  1. FSG Glonn Zinneberg                                                057

Franz Zehetmaier, Klaus Garten Paul Huber