Close

22. August 2019

Deutsche Meisterschaft — Anna ist dabei !!

Name: Anna Fürfanger

Alter: 19

Vereine: SG Tulling, Edelweiß Kirchseeon, Forstschützen Ebersberg, Hubertus Alxing

Wie bist du zum Schießen gekommen?

Durch eine gute Freundin und meine Familie

Welche Disziplinen schießt du auf der Deutschen Meisterschaft?

Luftgewehr, Luftpistole und KK 3×20

Wie bereitest du dich auf die Deutsche Meisterschaft vor?

Ich versuche so oft wie möglich an den Schießstand zu kommen und zu trainieren.

Wie motivierst du dich für einen Wettkampf?

Mit der freude schießen zu dürfen und einfach Spaß zu haben

Welches Erfolgserlebnis war bisher dein schönstes?

Mit der Luftpistole auf der Bayerischen Meisterschaft zum zweiten mal auf´s Trepperl zu kommen und mit meiner Mannschaft von Edelweiß Kirchseeon in der Oberbayernliga zu schießen.

Wie viel Zeitaufwand investierst du ins Training?

Ich versuche mindestens einmal in der Woche LG und LP zu schießen. Gelingt leider nicht immer.

Was bedeutet dir das Sportschießen und was gefällt dir daran?

Das Sportschießen bedeutet mir sehr viel, da sowohl das sportliche Leistungsbezogene, als auch das traditionelle gesellige miteinander vereint sind. Außerdem finde ich es toll, dass auf der Deutschen Meisterschaft der Breitensportler gemeinsam mit dem Spitzensportler am Schießstand steht.

Zum Alltagsstress bietet der Schießsport einen sehr guten Ausgleich, da man einfach mal abschalten kann und sich nur auf´s schießen Konzentriert.

Hilft dir der Sport auch im Berufsleben?

Ja, dadurch habe ich gelernt, mich wesentlich länger konzentrieren zu können und nicht so leicht ablenken zu lassen.

Wie wichtig ist dir eine gute Betreuung und Nachwuchsarbeit? Welche Erfahrungen hast du gemacht?

Mir ist die Nachwuchsarbeit sehr wichtig. Wenn man sich von Anfang an um die Schützen kümmern kann, werden schon sehr viele Fehler vorgebeugt und den Jugendlichen macht´s dann meist noch mehr spaß, wenn sie was treffen.

Ich selbst durfte im Gaukader quasi „großwerden“. Mittlerweile wäre der Gaukader gar nicht mehr wegzudenken, denn mit der Zeit kennt man auch die anderen Schützen und freut sich auf´s gemeinsame Training.

Welche Hobby´s hast du noch?

Taekwondo, Motorradfahren, Skifahren und die Jugendarbeit im Gau

Dein Lieblingsessen

Apfelstrudel mit Vanilliesauce

Dein Lebensmotto

Scheiß da nix, dann feid da nix