Close

24. Juni 2022

Bayernpokal 2022

Bayernpokal 2022

Am vergangenen Wochenende stand mit dem Bayernpokal einer der hochrangigsten Jugendwettbewerbe des BSSB, der Bayernpokal statt. Hier treten die besten Schützen der 8 bayerischen Schützenbezirke in verschiedenen Disziplinen (LG, LG 3-Stellung, LP und Bogen) gegeneinander an. Normalerweise auch mit dem KK, doch das war in diesem Jahr aufgrund der gleichzeitig stattfindenden Bayerischen Meisterschaft Vorderlader nicht möglich.

Auch der Gau Ebersberg war beim Bayernpokal gut vertreten. Für die BSSJ, die den Bayernpokal organisiert, war unsere Jugendsportleiterin Anna Fürfanger mit dabei. Vor kurzem wurde sie als stellvertretende Landesjugendleiterin der BSSJ gewählt. Tobias Hartl war als Teil des Oberbayerischen Trainerteams vor Ort.

Als Schützen waren gleich drei junge Talente aus dem Gau am Start. Franziska Hollmann und  Yannick Fuchs traten in der Schülerklasse mit den Luftgewehr stehend und im Dreistellungskampf an. Magdalena Sebele ging mit dem Luftgewehr bei den Junioren an den Stand. Und Johannes Steinbichler startete in der Schülerklasse mit der Luftpistole.

Gleich im ersten Durchgang schossen die Schüler ihren Stehenddurchgang. Hier blieb Franzi Hollmann mit 176 Ringen leider hinter ihren gewohnten Leistungen. Ihr Teamkollege Yannick Fuchs lieferte mit 181 Ringen trotz Handycap (Bienenstich) eine gute Leistung ab. Beste Schützin Oberbayerns und sogar des ganzen Teilnehmerfeldes war Romy Winkler aus dem Gau Schrobenhausen, die bei den Meisterschaften auch für die Forstschützen antritt mit 195 Ringen.

Magdalena Sebele lieferte in der Juniorenklasse mit 386 Ringen ein ebenfalls sehr gutes Resultat ab.

In der Disziplin LG 3-Stellung konnte sich Franziska Hollmann zu ihrem Resultat am Vormittag erheblich verbessern. Mit insgesamt 581 Ringen war sie nicht nur beste Schülerin aus Oberbayern sondern konnte sich in der Einzelwertung sogar den zweiten Platz hinter Sofie Lintermann aus Mittelfranken sichern.

Yannick Fuchs darf mit 558 Ringen ebenfalls zufrieden sein.

Bei den Luftpistolenschützen schoss Johannes Steinbichler bei seinem ersten großen Wettkampf 153 Ringe. In der Einzelwertung lag er damit auf einem guten 10. Platz.

In der Gesamtwertung werden alle Ergebnisse und Platzierungen der einzelnen Bezirke in einem komplizierten Punktesystem gewertet. Oberbayern konnte sich gegen alle anderen Bezirke mit sehr guten Leistungen durchsetzen und gewann damit den Bayernpokal 2022! Herzlichen Glückwunsch!