Close

19. Januar 2016

Punkt-Satz-Sieg für die Gaujugend

24:0 Sieg für die Nachwuchsschützen

Eine Auswahl des Gau Jugendkaders Luftgewehr trat während der Bayernliga Luftpistolen Wettkämpfe in der Weyarner Mehrzweckhalle gegen eine Auswahl aus Holzolling an. Vormittags und nachmittags fanden vier Bayernliga Wettkämpfe statt. Mit dabei auch Neufarn Parsdorf, wo erstmals Gaujugendsportleiter Gerhard Hebler sein Team unterstützte. Die derzeit beste Luftpistolen Mannschaft aus dem Gau Ebersberg konnte beide Partien gewinnen und ist damit erstmals nicht mehr auf einem Abstiegsplatz.
Beim Jugendvergleich wurde im Modus Pos. 1 gegen 1. 2 gegen 2 usw. angetreten. Bei vier Serien (40 Schuss) gab es pro gewonnen Serie einen Punkt für die Mannschaft. Insgesamt 24 Punkte waren zu gewinnen-und die Gau Jugend holte sich alle 24!! Und das, obwohl man mit einer sehr stark verjüngten Mannschaft antrat um den Jüngsten die Chance zu bieten auch einmal unter Bundesliga ähnlichen Verhältnissen anzutreten. Angeführt wurde das Team von der mittlerweile sehr routinierten 15-jährigen Iris Buchmayer (15 Jahre Edelweiß Kirchseeon). Sie gab schnell die Richtung vor und holte mit Serien von 94,98,97,97 (386) gegen Robin Thein die ersten 4 Punkte. Auf der zwei überzeugte Martin Löbert (15 Jahre Neufarn Parsdorf) mit 94,97,94,96 (381) Ringen. Immer besser in Schwung kommt die 15 jährige Monika Prosser (Eglharting). Sie kam mit 92,92,90,96 Ringen auf 370 Ringe und sicherte die Punkte 9 bis 12. Auf Position vier bis sechs durften drei der jüngsten Nachwuchstalente antreten und zeigten ganz starke Leistungen. Die erst 11-jährige Lisa Eder (Glonn) zeigte sich von der Kulisse unbeeindruckt, schoss 90,86,90,89 (355) Ringe und lies ihrem Gegner keine Chance. Die 13-jährige Ingelsbergerin Patrizia Franz schaffte sogar 356 (88,92,88,88) Ringe. Ebenfalls ein glatter Sieg. Das Nachwuchsteam komplettierte die 12-jährige Mareike Dieckmann (Hohenlinden). Auch sie hatte ihre Nerven bestens im Griff und machte den Sack zu. Mit 80,88,88,88 und Gesamt 344 Ringen bestätigte sie das in ihr gesetzte Vertrauen.
Eine gelungene Veranstaltung und Vorstellung, die zeigte das die Gaujugend mit ihrem Trainergespann auf dem richtigen Weg ist.

WP_20160116_12_14_55_Pro Ergebnis Iris Einmarsch Teambild2 WP_20160116_12_17_40_Pro_LI (1)