Close

15. Februar 2016

Glonner LG Schützen stehen kurz vor dem Oberbayernligatitel

In Runde 11 und 12 erneut zwei klare Siege für die Feuerschützen

Glonn – In der Doppelrunde elf und zwölf bauten die Glonner Feuerschützen ihren Vorsprung auf die Verfolger in der Luftgewehr Oberbayerliga weiter aus. Zunächst ging es gegen den direkten Tabellennachbarn aus Beyharting: Mit 4:1 gewonnenen Duellen eine überraschend klare Sache für die FSG Erste, nur Marco Baron musste seine Paarung trotz guter 382 Ringe an den Gegner Josef Haagn (384) abgeben. Jutta Schweinsberg – Rott (391), Matthias Zettl (378), Ingo Schweinsberg (382) und Walter Hartl (378) ließen Duellpunkte zum Glonner 1911:1884 Sieg gutschreiben.

In der zweiten Begegnung des Tages traf die FSG auf das Quintett aus Schönram im Berchtesgadener Land. Die im Ringschnitt etwa gleichwertigen und auf Tabellenplatz drei gelegenen Gegner unterlagen Glonn in vier von fünf Duellen, einmal erst im Stechen: Das gewann Matthias Zettl gegen Schönrams´ Christina Sinzinger, die nach 40 Wertungsschüssen auch 385 Ringe in der Anzeige stehen hatte. Jutta Schweinsberg – Rott (389), Marco Baron (374), Ingo Schweinsberg (381) und Walter Hartl (383) erreichten in der Summe ein 1912:1911 und stehen nun mit vier Punkten Vorsprung bei noch vier zu vergebenden Zählern kurz vor dem Titelgewinn der Luftgewehr Oberbayernliga!

Weitere Begegnungen aus Runde 11:

Holzolling II        : Schönram         3:2         1897:1882

Irschenberg        : Kerschdorf        3:2         1897:1876

St. Wolfgang      : Höhenrain        1:4         1903:1924

 

Weitere Begegnungen aus Runde 12:

 

Beyharting          : Holzolling II      3:2         1898:1890

Höhenrain           : Kerschdorf        4:1         1903:1888

Irschenberg        : St. Wolfgang    2:3         1898:1888

 

Die Tabelle nach 12 von 14 Runden:

 

  1. FSG Glonn Zinneberg       20:4 Siegpunkte               42:18 Duellpunkte           1907,42 Ringe
  2. Beyharting                        16:8                                    33:27                                  1899,67
  3. Höhenrain                         14:10                                  35:25                                  1908,33
  4. Schönram                          12:12                                  29:31                                  1906,67
  5. Holzolling II                       12:12                                  29:31                                  1899,25
  6. Kerschdorf                        10:14                                  29:31                                  1896,67
  7. St. Wolfgang                    8:16                                  23:37                                  1889,83
  8. Irschenberg                       4:20                                  20:40                                  1886,33