Close

28. Februar 2016

Edelweiß Kirchseeon auch in Notzingermoos spitze

Luftgewehr Bezirksligist feiert neunten Sieg in Serie

Kirchseeon – Noch einmal antreten, dann ist Meisterschaft! Der Aufsteiger Edelweiß Kirchseeon hat in der Luftgewehr Bezirksliga bisher alles richtig gemacht. In der letzten Runde wartet nun noch der härteste Verfolger Buch am Buchrain II auf den Vertreter aus dem Gau Ebersberg. Ein Sieg oder eine Niederlage mit nicht mehr als 23 Ringen Differenz würde Kirchseeon zum Gruppensieg reichen.

In der neunten Runde erledigte das Quartett von der Waldbahn die gestellte Aufgabe Notzingermoos souverän. Das 1509 zu 1533 ließ den zuletzt geschrumpften Ringabstand auf Buch wieder etwas anwachsen, die Verfolger besiegten Notzing mit „nur“ 1503 zu 1516 Ringen. Für die Edelweißschützen traten Michael Winter (396), Iris Buchmayer (387), Herbert Winter (380) und Alexandra Schießl (370) zum Vergleich an. Die LG Schützen aus Hubenstein konnte sich gegen Lappach etwas überraschend mit 1492 zu 1498 Ringen durchsetzen, dieser Sieg brachte wichtige Punkte gegen den Abstieg.

Die Tabelle nach 9 von 10 Runden:

  1. Edelweiß Kirchseeon      18:0      1523,56
  2. Buch II                               16:2      1521,00
  3. Lappach                             6:12      1502,78
  4. Notzingermoos                 6:12     1501,22
  5. Hubenstein                        5:13     1499,00
  6. Notzing                               3:15     1486,00